Startseite Menü

Lewis Hamilton der Cristiano Ronaldo der F1? "Finde ich cool"

Lewis Hamilton freut sich, wenn ihn Leute als den Cristiano Ronaldo der Formel 1 bezeichnen: Er empfindet es immer als Ehre, mit Legenden verglichen zu werden

(Motorsport-Total.com) - Sich bei einem Freistoß breitbeinig hinstellen oder sich nach jedem Tor mit nacktem Oberkörper feiern lassen - die Gebaren von Fußballstar Cristiano Ronaldo hat Lewis Hamilton in der Formel 1 noch nicht übernommen, trotzdem gibt es zwischen den beiden eine Menge Gemeinsamkeiten: Zweifellos polarisieren sie die Fans ihres Sportes, doch zweifellos prägen sie ihn gleichzeitig auch und gelten mitunter als die Besten, die der Sport derzeit zu bieten hat.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton führt wie "CR7" ein extravagantes Leben Zoom

Als Hamilton darauf angesprochen wird, dass er für viele Leute der Cristiano Ronaldo der Formel 1 sei, schmeichelt ihn das: "Ich wusste das noch gar nicht, aber ich finde das ziemlich cool", sagt der viermalige Weltmeister.

Denn in erster Linie sieht er nicht die Persönlichkeit von "CR7", sondern die Tatsache, dass der Portugiese "seit langer Zeit zu den besten Spielern gehört" und "eine wahre Legende im Fußball" sei. "Von daher ist das ein echtes Kompliment, sollte das der Fall sein", sagt Hamilton weiter.

Für den Mercedes-Piloten ist es etwas Besonderes, wenn er mit anderen Größen verglichen wird. Dabei beschränkt sich der Vergleich nicht nur auf die Formel 1 und den Motorsport selbst, sondern lässt sich auch auf andere Sportarten ausdehnen. "Ich schaue definitiv auch andere Sportarten und sehe Legenden. Und zusammen mit ihnen genannt zu werden, ist wirklich eine Ehre", so der Brite.

In dieser Saison könnte der aktuelle WM-Spitzenreiter mit Juan-Manuel Fangio gleichziehen, was die Titel angeht. Dann wäre er hinter Michael Schumacher die ewige Nummer 2. Doch um mit anderen Legenden aus anderen Sportarten auf einer Stufe zu stehen, müsse er noch etwas tun, meint er: "Ich habe noch einen langen Weg vor mir und muss die Messlatte weiter höherlegen."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Das neueste von Motor1.com

Mehr zum Skoda Kodiaq GT
Mehr zum Skoda Kodiaq GT

Neuheiten 2018, 2019, 2020: Alle neuen Autos im Überblick
Neuheiten 2018, 2019, 2020: Alle neuen Autos im Überblick

W-Series im Rahmen der DTM: Berger musste erst überzeugt werden
W-Series im Rahmen der DTM: Berger musste erst überzeugt werden

Audi Q7 und SQ7 2019: Facelift in Sicht
Audi Q7 und SQ7 2019: Facelift in Sicht

Hyundai i40 Kombi 2019: Facelift statt Ende
Hyundai i40 Kombi 2019: Facelift statt Ende

Mercedes E-Klasse für 2020 als Erlkönig
Mercedes E-Klasse für 2020 als Erlkönig

Aktuelle Bildergalerien

Schumachers erster WM-Titelgewinn mit Ferrari
Mika Häkkinen zurück in seinem Weltmeister-Auto
Mika Häkkinen zurück in seinem Weltmeister-Auto

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total Business Club

Folgen Sie uns!

class="teaser_container teaser-htmlcode relative row">

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Neueste Diskussions-Themen