Startseite Menü
  • 28.10.2011 07:14

Hund auf der Strecke: Training unterbrochen

(Motorsport-Total.com/SID) - Die Formel-1-Premiere in Indien hat schon kurz nach Beginn des ersten Freien Trainings für einen kuriosen Zwischenfall gesorgt. Da sich ein Hund auf die Fahrbahn verirrt hatte, musste bereits nach fünf Minuten der ersten Einheit auf dem neuen Kurs die rote Flagge geschwenkt werden. Der Hund wurde eingefangen, das Training fortgesetzt.

Ungewöhnlich sind zudem auch die Sichtverhältnisse. Rund um die Strecke liegt dichter Smog, manche Piloten fahren sogar mit blinkendem Warnlicht. Dieses wird auf der Strecke normalerweise nur bei Nebel und starkem Regen eingesetzt.

Aktuelles Top-Video

Erklärt: Das ist neu an der Formel 1 2019
Erklärt: Das ist neu an der Formel 1 2019

Wir zeigen dir, was genau an den Formel-1-Autos 2019 anders sein wird und welche Auswirkungen die Experten auf das Racing erwarten

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Bildergalerien

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Grand Prix von Brasilien, Samstag
Grand Prix von Brasilien, Samstag
Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE