powered by Motorsport.com

Hamilton-Video aus der Quarantäne: "Eine der härtesten Wochen"

Formel-1-Ass Lewis Hamilton meldet sich aus der Corona-Quarantäne in Bahrain und spricht über "eine der härtesten Wochen" - Hoffnung auf Comeback in Abu Dhabi

(Motorsport-Total.com) - Nach dem positiven Corona-Test von Lewis Hamilton in der vergangenen Woche herrschte auf den Social-Media-Kanälen des Formel-1-Weltmeisters Funkstille. Erst jetzt meldet sich der Mercedes-Pilot mit einer Videobotschaft zurück.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton hofft weiter auf eine Rückkehr zum Saisonfinale Zoom

"Hallo zusammen, ich hoffe, es geht euch allen gut", sagt Hamilton in die Kamera. "Ich weiß, dass ich mich in der vergangenen Woche nicht gemeldet habe, aber es war definitiv eine der härtesten Wochen, die ich seit einiger Zeit erlebt habe."

Als er am Montag nach dem ersten Rennen in Bahrain positiv auf COVID-19 getestet wurde, war von milden Symptomen die Rede. Weitere Updates zu seinem Gesundheitszustand gab es danach nicht. Zuletzt vermeldete Mercedes-Teamchef Toto Wolff, dass es Hamilton besser gehe: "Ich glaube, er ist auf einem guten Weg."

Hamilton "mit großartigem Gefühl" aufgewacht

Nun verrät der Brite selbst: "Ich habe mich einfach darauf konzentriert, mich zu erholen und zu versuchen, wieder in Form zu kommen, damit ich wieder ins Auto steigen und das letzte Rennen in Abu Dhabi fahren kann. Ich bin heute mit einem großartigen Gefühl aufgewacht und habe mein erstes Workout absolviert."

Deshalb habe er die Gelegenheit nutzen wollen, "eine positive Botschaft" nach draußen zu senden und "euch wissen zu lassen, dass es mir gut geht", sagt Hamilton weiter.

"Und ich danke jedem Einzelnen von euch, der mir so tolle Nachrichten und Videos geschickt hat. Ich weiß das wirklich, wirklich zu schätzen. Und ich hoffe, dass ihr, wo auch immer ihr seid, positiv bleibt und alles durchsteht, egal was es ist. Ich hoffe, dass ich bald wieder ins Auto steigen kann. Ich schicke auch allen Liebe."

Renncomeback in Abu Dhabi bleibt ungewiss

Ob Hamilton beim Formel-1-Saisonfinale an diesem Wochenende in Abu Dhabi antreten können wird, bleibt weiter offen. Seine zehntägige Quarantäne in Bahrain dauert noch bis diesen Mittwoch an. Er muss erst ein negatives Testergebnis erhalten, bevor er nach Abu Dhabi reisen darf. Dort herrschen strenge Schutzmaßnahmen.


Letzte Nacht: George Russells F1-Stern geht auf

A Star is born: Fährt George Russell schon 2021 für Mercedes? Es gibt viel zu besprechen nach dem Grand Prix von Sachir in Bahrain ... #LetzteNacht Weitere Formel-1-Videos

Sollte der Weltmeister erst verspätet oder gar nicht ins letzte Wochenende starten können, müsste er erneut ersetzt werden. In Sachir sprang Williams-Pilot George Russell ein und zeigte ein starkes Rennen, in dem er den Sieg nur durch eine Teampanne verpasste.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!