powered by Motorsport.com
  • 01.02.2016 · 21:54

  • von Dominik Sharaf

Fotostrecke: Maldonados spektakulärste Formel-1-Crashes

Von einem Horroreinschlag in den Fangzaun in Monaco über den Gutierrez-Überschlag bis hin zur Showrun-Blamage in Caracas: Seine heftigsten Unfälle!

(Motorsport-Total.com) - Pastor Maldonado ist in seinen fünf Jahren in der Formel 1 für drei Dinge bekannt geworden, wenn es gerade nicht um Petrodollars ging: Crashes, Kleinholz und Kontroversen. Nicht immer standen die Fotografen richtig, um die Aktionen des Venezolaners abzulichten. Jedoch sorgte der 30-Jährige so häufig für Spektakel, dass es irgendwann gelingen musste, einen demolierten Williams oder Lotus vor die Linse zu bekommen. Wir haben aus unserem Archiv die besten hervorgekramt, denn ab 2016 ist Maldonado nur noch Zuschauer.

Schon in den Nachwuchsserien sorgte Maldonado für Gesprächsstoff: Nachdem er es unterlassen hatte, an einer Unfallstelle in Monaco trotz entsprechender Warnflaggen langsam vorbeizufahren und er einen Streckenposten schwer verletzte, wurde er für vier GP2-Rennen gesperrt. 2007 brach er sich bei einem Crash das Schlüsselbeins und musste die Saison vorzeitig beenden.

Der scheidende Lotus-Fahrer geriet wegen teils übertrieben harter Fahrweise in der Vergangenheit häufig in die Kritik, verhielt sich zuletzt jedoch unauffälliger. Dass ihm sein Ruf vorauseilt, störte Maldonado indes nicht: "Um Grenzen zu erkunden, muss man sie überschreiten. Ich hatte immer die Eier, über das Limit hinauszugehen", sagte er kürzlich im Gespräch mit dem 'Telegraph'.

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!