powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Fotostrecke: Formel-1-Weltmeister mit verschiedenen Teams

Nur zehn Piloten haben in der Geschichte der Formel 1 mit mehr als einem Hersteller den Titel gewonnen - Und nur einer schaffte es mit gleich vier verschiedenen Teams

(Motorsport-Total.com) - 33 Weltmeister gab es in der Formel 1 bis heute - und lediglich zehn darunter haben es geschafft, den WM-Titel mit mehr als einem Team zu gewinnen. In unserer Fotostrecke schauen wir uns diese zehn Piloten und ihre Geschichte einmal etwas genauer an. Auffällig: Viele Legenden des Sports tauchen in dieser Fotostrecke gar nicht auf. So gewann Ayrton Senna seine drei WM-Titel beispielsweise allesamt mit McLaren.

Alberto Ascari triumphierte zweimal für Ferrari und Mika Häkkinen ebenfalls zweimal für McLaren. Aus dem aktuellen Fahrerfeld tauchen die mehrfachen Champions Sebastian Vettel und Fernando Alonso nicht auf. Der Spanier gewann die WM bisher zweimal mit Renault und Vettel viermal mit Red Bull. Auf einen Titel mit einem weiteren Team warten die beiden allerdings bis heute.

Lediglich ein Pilot aus dem aktuellen Fahrerfeld hat den Sprung in unsere Liste geschafft. Und in der Geschichte der Königsklasse gibt es tatsächlich nur einen einzigen Piloten, der die Weltmeisterschaft sogar mit mehr als zwei verschiedenen Herstellern gewinnen konnte ...

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Analyse: Was ist bei Ferrari schiefgelaufen?
Analyse: Was ist bei Ferrari schiefgelaufen?

War Melbourne der Ausreißer - oder eher die positiven Wintertests in Barcelona? Dieser Frage gehen wir in unserem TV-Studio nach ...

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

Highlights der Formel-1-Fahrerfotos
Highlights der Formel-1-Fahrerfotos

Australien: Fahrernoten der Redaktion
Australien: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Australien, Sonntag
Grand Prix von Australien, Sonntag

Grand Prix von Australien, Samstag
Grand Prix von Australien, Samstag

Grand Prix von Australien, Samstag
Grand Prix von Australien, Samstag

Grand Prix von Australien, Freitag
Grand Prix von Australien, Freitag

Das neueste von Motor1.com

Die australische Polizei fährt jetzt Honda Civic Type R
Die australische Polizei fährt jetzt Honda Civic Type R

Vergessene Studien: BMW Concept Coupé Mille Miglia  (2006)
Vergessene Studien: BMW Concept Coupé Mille Miglia (2006)

Wie viel Platz hat das Porsche Cayenne Coupé wirklich?
Wie viel Platz hat das Porsche Cayenne Coupé wirklich?

Mercedes AMG GT-R mit H&R-Sportfedern
Mercedes AMG GT-R mit H&R-Sportfedern

BMW X1 xDrive25Le: Plug-in-Hybrid mit 110 Kilometer Reichweite
BMW X1 xDrive25Le: Plug-in-Hybrid mit 110 Kilometer Reichweite

Kia plant bis 2025 noch weitere Elektroautos
Kia plant bis 2025 noch weitere Elektroautos
Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Formel-1-Tickets

ANZEIGE