powered by Motorsport.com
  • 19.06.2011 · 15:01

  • von Mario Fritzsche & Dieter Rencken

Formel-1-Übertragungen auf 'BBC' vor dem Aus?

(Motorsport-Total.com) - Den Formel-1-Übertragungen beim britischen TV-Sender 'BBC' droht aufgrund zu hoher Kosten das Aus. Der aktuelle Vertrag der 'BBC' mit der FOM läuft noch bis Ende der Saison 2013 und soll nach Informationen der britischen 'Times' nicht verlängert werden. Mit rund drei Millionen Britischen Pfund (umgerechnet 3,4 Millionen Euro) pro Rennen (!) stellt die Formel 1 derzeit das teuerste Programm des Senders dar. Pikant: Die 'Times' gehört zur News-Corporation von Rupert Murdoch, der letztlich Übernahmeabsichten der Formel 1 nachgesagt wurden.

Folgen Sie uns!

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!