powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Formel-1-Kalender 2016: Es bleibt bei 21 Rennen!

Der Motorsport-Weltrat der FIA stimmt dem Formel-1-Kalender 2016 mit 21 Grands Prix zu: Wegen Unsicherheiten ein Sternchen hinter dem Rennen in Austin

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 1 geht offiziell mit einem Kalender 2016 in die kommende Saison, der 21 Rennen umfasst (hier in der Übersicht!). Der Motorsport-Weltrat der FIA hat auf seiner entscheidenden Sitzung am Mittwoch in Paris dem bereits vorliegenden Entwurf von Bernie Ecclestone zugestimmt. Dafür gaben die Delegierten grünes Licht für die Erhöhung der maximalen Anzahl pro Saisonläufe von 20 auf 21. Mexiko rückt um eine Woche vor, Austin bleibt ein Wackelkandidat.

Carlos Sainz

Die Formel-1-Autos werden 2016 zu insgesamt 21 Grands Prix ausrücken Zoom

Im Vergleich zu dem Entwurf, den Bernie Ecclestone auf den Weg brachte, gibt es nur zwei Veränderungen. Der Grand Prix in Mexiko-Stadt, der ursprünglich für den 6. November 2016 geplant war, wird um eine Woche vorgezogen (28. Oktober 2015). Hierdurch entsteht nach dem geplanten Grand Prix der USA in Austin eine Pause von nur einer Woche. Diese Verlegung wurde wohl auch vor dem Hintergrund gemacht, dass das Rennen in Texas wegen der Probleme mit der Finanzierung auf der Kippe steht. Hinter Austin steht im offiziellen FIA-Plan ein Sternchen mit dem Hinweis "vorbehaltlich einer Einigung mit dem Promoter und dem hiesigen Motorsportverband".

Die Formel-1-Saison 2016 beginnt mit dem Grand Prix von Australienam 20. März 2016 in Melbourne. Das Saisonfinale wird erneut in Abu Dhabi stattfinden (27. November). Zahlreiche Experten waren vor der heutigen Sitzung des Motorsport-Weltrates davon ausgegangen, dass die Anzahl der Rennen bei maximal 20 bleiben würde. Die vermeintlichen Wackelkandidaten Monza und Spa-Francorchamps bleiben erhalten. Der Grand Prix von Deutschland findet am 31. Juli 2016 in Hockenheim statt.

Aktuelles Top-Video

Ferrari muss sich
Ferrari muss sich "große Sorgen" machen

Ferrari wollte in Barcelona einen Schritt nach vorne machen, stattdessen ist der Rückstand auf Mercedes sogar noch größer geworden

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären
Top 10 Fahrer ab 2000, die an den Superlizenz-Punkten gescheitert wären

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen als Teamkollegen

Testfahrten in Barcelona, Technik
Testfahrten in Barcelona, Technik

Testfahrten in Barcelona, Mittwoch
Testfahrten in Barcelona, Mittwoch

Historische Formel-1-Momente in Zandvoort
Historische Formel-1-Momente in Zandvoort

Testfahrten in Barcelona, Dienstag
Testfahrten in Barcelona, Dienstag

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Logistiker/-infür automobile Events und Motorsport
Logistiker/-infür automobile Events und Motorsport

Unbefristet, zum nächstmöglichen Termin. Du bist ein echtes Allround-Talent und arbeitest gerne mit hoher Eigenverantwortung und Struktur? Du erfüllst logistische Aufgaben ...