powered by Motorsport.com

Ferrari stellt neuen Geschäftsführer vor

Benedetto Vigna: Ein Manager aus der Halbleiter-Industrie wird neuer Geschäftsführer der italienischen Traditionsmarke Ferrari

(Motorsport-Total.com) - Knapp ein halbes Jahr lang war Ferrari-Präsident John Elkann kommissarisch auch als Ferrari-Geschäftsführer tätig. Nun hat die italienische Traditionsmarke einen neuen starken Mann vorgestellt: Benedetto Vigna übernimmt zum 1. September die Geschäftsführung bei Ferrari.

Benedetto Vigna

Ab 1. September 2021 als Geschäftsführer dabei: Benedetto Vigna geht zu Ferrari Zoom

Der 52-jährige Vigna ist studierter Physiker und hat die vergangenen zweieinhalb Jahrzehnte bei führenden Technologie-Unternehmen verbracht, vornehmlich in der Halbleiter-Industrie und zuletzt bei STMicroelectronics als Vorstand für diverse Firmenzweige.

Vigna tritt nun die Nachfolge von Louis Camillieri an, der im Dezember 2020 aus persönlichen Gründen zurückgetreten war. Camillieri wiederum hatte nach dem Tod von Sergio Marchionne im Sommer 2018 dessen Amt bei Ferrari übernommen.

Der künftige Ferrari-Geschäftsführer Vigna spricht von einer "besonderen Ehre", der Marke in dieser Funktion beitreten zu können. Er verspüre "gleichermaßen Aufregung wie Verantwortung", erklärt er weiter. Denn Ferrari stehe vor "großartigen Möglichkeiten". Eben diese soll Vigna für den Konzern ergreifen.


Fotostrecke: Geschasste Formel-1-Teamchefs

In einer Ferrari-Pressemitteilung heißt es dazu: "Mit seinem einmaligen Wissen aus der Halbleiter-Industrie, die den Automobil-Bereich rasant verändert, wird Benedetto Vigna die Fähigkeit von Ferrari beschleunigen, künftige Technologien in Pionierleistung umzusetzen." Sprich: Ferrari will innovativer werden.

Vigna sei aufgrund seiner Branchenkenntnisse eine "Verstärkung" für Ferrari, betont Unternehmenspräsident Elkann. Er spricht von einer "spannenden Zukunft" für die Marke, die von der Expertise Vignas nur profitieren könne.

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950