powered by Motorsport.com
  • 10.05.2020 · 13:44

F1-Technik: Was uns die Frontflügel-Designs 2020 über die Teams sagen

Ein neues Regelpaket hat 2019 zu einigen unterschiedlichen Frontflügel-Designs geführt - Nach einem Jahr Entwicklung schauen wir, welche Lehren gezogen wurden

(Motorsport-Total.com) - Radikale Regeländerungen führen normalerweise zu einer gewissen Divergenz, da jedes Team in seine eigene Richtung geht. Mit der Zeit nähern sich die Lösungen jedoch an jene an, die die beste Performance zu liefern scheint. Wie sieht das bei den Frontflügeln aus, nachdem die Regeln in diesem Bereich vor der Saison 2019 geändert wurden?

Red Bull

Bei Red Bull hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan Zoom

Dank den Illustrationen von Giorgio Piola bekommen wir auf unserer Schwesterseite 'motorsport.com' einen Einblick, wie die Teams nicht nur ihre Frontflügel, sondern auch ihre Nasendesigns im Laufe der vergangenen Monate angepasst haben.

Hier geht es zu unseren Analysen:

Teil I (Haas und Alfa Romeo)
Teil II (Racing Point und AlphaTauri)
Teil III (Renault und McLaren)
Teil IV (Ferrari, Red Bull und Mercedes)

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt