Startseite Menü

Chilton schwärmt: "Hatte ein dickes Grinsen im Gesicht"

Es war sein erster Einsatz bei einem Grand-Prix-Wochenende: Max Chilton fühlte sich im ersten Freien Trainings auf Anhieb wohl in der Formel 1

(Motorsport-Total.com) - Langsamer als der Teamkollege und überhaupt nur Platz 22. Doch Max Chilton ist trotzdem zufrieden mit seinem Einstand in der Formel 1. Im ersten Freien Training zum Großen Preis von Abu Dhabi griff der britische Rennfahrer erstmals an einem Grand-Prix-Wochenende ins Lenkrad und schlug sich recht wacker. Mit dem Marussia-Fahrzeug war aber nicht viel mehr drin als ein Platz im Hinterfeld.

Max Chilton

Max Chilton absolvierte im ersten Freien Training einen Einsatz für Marussia Zoom

In 1:48.887 Minuten beschloss Chilton die Einheit auch nur auf Platz 22 - 5,6 Sekunden hinter der Topzeit von Lewis Hamilton (McLaren) und fast auf die Tausendstel genau eine Sekunde hinter Timo Glock (Marussia). "Sehr schade, dass ich auf meiner letzten Runde in Verkehr geriet. Ich wäre Glock sonst noch einmal etwas näher gekommen", meint Chilton nach dem Training bei 'Sky Sports F1'.

Schnelle Runden waren aber ohnehin nicht das Hauptthema für den jungen Briten. Vielmehr sollte er sich in der 90-minütigen Einheit mit dem Auto vertraut machen und sich im Formel-1-Rennumfeld beweisen. Und Chilton gesteht: "Es war schon cool, als mir der Ingenieur über Funk sagte: 'Du hast Alonso hinter dir.'" Davon ließ sich 21-Jährige am Freitagmorgen aber nicht aus dem Konzept bringen.

"Anfangs musste ich noch ein paar Entwicklungsfahrten durchführen, doch danach kam ich rasch auf Tempo", berichtet Chilton. "Es war fantastisch. Ich hatte ein dickes Grinsen im Gesicht und habe einfach jeden Augenblick genossen. Ich bin dem Team sehr dankbar, dass es mir eine solche Chance geboten hat. Das Team schien mit meiner ersten Trainingseinheit recht zufrieden gewesen zu sein."

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE