powered by Motorsport.com
  • 11.12.2006 · 11:56

Chance für van der Garde bei Super Aguri?

(Motorsport-Total.com) - Seine Hoffnungen auf einen Test für McLaren-Mercedes haben sich zumindest vorerst zerschlagen, dennoch könnte Guido van der Garde schon bald erstmals Formel-1-Luft schnuppern: Gerüchten aus seiner niederländischen Heimat zufolge ist er als Testfahrer bei Super Aguri im Gespräch.

Der Gesamtsechste der Formel-3-Euroseries von 2006, der übrigens seit einiger Zeit von McLaren-Mercedes gefördert wird, will selbst erst einmal abwarten, rechnet aber "innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen" mit Klarheit, was seine Kontakte in die Königsklasse des Motorsports angeht.

Seitens des japanischen Teams heißt es nur, dass momentan noch "zwei bis drei" Kandidaten im Rennen um den Testvertrag sind. Als Stammfahrer stehen ja bereits Takuma Sato und Anthony Davidson fest.