powered by Motorsport.com

Bottas: Mit mehr Erfahrung zum besseren Auto

Valtteri Bottas ist überzeugt davon, dass Williams bei der Weiterentwicklung des Autos nun mehr auf ihn hört als noch in der vergangenen Saison

(Motorsport-Total.com) - Seine Lehrzeit in der Formel 1 hat Valtteri Bottas in seiner zweiten Saison bei Williams längst beendet. Der 25-Jährige ist im Team und der Formel 1 eine feste Größe, überzeugt regelmäßig durch gute Ergebnisse und hat seinen hoch eigeschätzten Teamkollegen Felipe Massa klar im Griff. 12:5 im Qualifying und 155:83 Punkte in der Fahrerwertung sprechen eine klare Sprache.

Valtteri Bottas

Valtteri Bottas fährt im Williams eine bärenstarke Saison Zoom

Und diese starke Vorstellung auf der Rennstrecke wirkt sich nach Einschätzung von Bottas auch auf seinen Stellenwert bei der Weiterentwicklung das Autos aus. Der Finne ist davon überzeugt, dass sein Wort innerhalb des Teams in diesem Jahr mehr Gewicht hat als noch 2013. "Ich bin sicher, dass das Team in diesem Jahr mehr darauf gibt, als in meinem Rookie-Jahr", sagt er. "Ich bin jetzt erfahrener und konnte beweisen, dass ich gute Ergebnisse einfahren kann."

Mit dem FW36 verfügt Bottas in dieser Saison freilich auch über ein deutlich besseres Arbeitsgerät als im Vorjahr - nicht nur auf Seiten des Antriebs. Daraus resultiert für den 25-Jährigen auch ein höherer Fahrspaß.

"Was meinen Stil angeht hatte ich in diesem Jahr wenige Probleme mit dem Auto", sagt Bottas. Allerdings sei der aktuelle Williams immer noch kein Wunderauto, sondern habe im Vergleich zu den Autos der beiden Spitzenteams vor allem in einem Bereich ein Manko. "Das größte Problem, was wir im Vergleich zu Mercedes und Red Bull haben, ist der Grip und der Abtrieb."

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folgen Sie uns!