powered by Motorsport.com

Barcelona: Vier Teams testen um einen Tag versetzt

(Motorsport-Total.com) - Die im Zuge der politischen Unruhen in Bahrain kurzfristig vom Golfstaat nach Barcelona verlegten letzten Testfahrten vor Saisonbeginn werden von acht der zwölf Formel-1-Teams planmäßig von Dienstag (8. März) bis Freitag (11. März) absolviert. Lediglich die Teams Ferrari, Mercedes, Williams und Force India testen um einen Tag versetzt, also von Mittwoch bis Samstag.

Im Vorfeld wurde den Teams freigestellt, die geplanten Runden auf dem Circuit de Catalunya um einen Tag nach hinten zu verlegen. Angesichts der knappen Deadlines, was den Transport der Formel-1-Fracht nach Australien angeht, machten davon allerdings nur die vier genannten Teams Gebrauch.