powered by Motorsport.com
  • 21.08.2020 · 16:28

ANZEIGE

AvD Motorsport Magazin: Nico Hülkenberg am Sonntag live auf SPORT1

Das "AvD Motorsport Magazin" mit Ex-Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg und DTM-Fahrer Mike Rockenfeller am Sonntag live ab 21:45 Uhr auf SPORT1

(Motorsport-Total.com) - Nach seinem Kurz-Comeback in der Formel 1 musste Nico Hülkenberg bei Racing Point wieder Stammpilot Sergio Perez Platz machen. Wie es nun mit ihm weitergeht, wird der 32-Jährige in der vierten Ausgabe des neuen "AvD Motorsport Magazin" am Sonntagabend live ab 21:45 Uhr auf SPORT1 erzählen, wo er per Liveschalte zugeschaltet ist.

Nico Hülkenberg

Nico Hülkenberg Zoom

Im Studio begrüßt Moderatorin Ruth Hofmann zudem den DTM-Fahrer Mike Rockenfeller und Formel-1-Kommentator Heiko Waßer. Neben der Formel 1 stehen auch die Zukunft der DTM und die aufstrebende Formel E im Fokus der rund zweistündigen Sendung.

Saisonstart für die FIA WRX in Schweden

Auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ stehen zudem der Saisonstart der FIA WRX auf dem Programm. Aufgrund der Corona-Zwangspause startet die FIA WRX in diesem Jahr erst am kommenden Sonntag - und SPORT1+ ist beim Saisonauftakt in Schweden live ab 15:00 Uhr dabei.

Die Highlights des Rennens sind dann am Sonntagabend ab 23:30 Uhr auch im Free-TV zu sehen. Im Terminplan stehen acht Rennwochenenden, das Finale findet nun Mitte Dezember auf dem Nürburgring statt. Die Serie steht mit ihrer Kombination aus Rallyesport und Rundstreckenrennen für packende Action.

Im Gegensatz zur FIA WRC gehen die Piloten gleichzeitig an den Start und liefern sich enge Rad-an-Rad-Duelle auf verschiedenen Untergründen wie Schotter oder Asphalt. Daher sind die über 600 PS starken RX Supercars mit Allradantrieb ausgestattet und beschleunigen zusätzlich in unter zwei Sekunden von 0 auf 100.

AvD Motorsport Magazin

AvD Motorsport Magazin Zoom

Weitere Motorsport-Highlights in den kommenden Tagen auf SPORT1+ sind die nächsten Rennen der NASCAR Cup Series und der Virgin Australia Supercars Championship. Das CoreStaff Darwin SuperSprint von Australiens populärster Tourwagenserie steht am Samstag, 22. August, relive ab 16:05 Uhr und am Sonntag ab 17:55 Uhr auf dem Programm.

In der NASCAR Cup Series wird am Wochenende in Dover gefahren - SPORT1+ zeigt das Drydene 311 der Königsklasse des US-Motorsports am Samstag live ab 21:30 Uhr und am Sonntag live ab 22:00 Uhr.

Die Sendezeiten auf den SPORT1 Plattformen im Überblick:

Samstag, 22. August

Australia Supercars Championship
Highlights Race 1, BetEasy Darwin Triple Crown
14:15 Uhr auf SPORT1+
Originalkommentar

Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
Highlights Barcelona/SPA
14:25 Uhr auf SPORT1 und SPORT1.de
Kommentator: Peter Kohl

Australia Supercars Championship
Highlights Race 14 & 15, BetEasy Darwin Triple Crown
15:10 Uhr auf SPORT1+
Originalkommentar

Australia Supercars Championship
Race 16, CoreStaff Darwin SuperSprint
16:05 Uhr auf SPORT1+
Originalkommentar

Nascar Cup Series
Drydene 311, 311 miles, Dover/USA
21:30 Uhr live auf SPORT1+
Originalkommentar

Sonntag, 23. August

FIA World Rallycross Championship
Swecon World RX of Sweden, Holjes/SWE
15:00 Uhr live auf SPORT1+
23:30 Uhr Highlights auf SPORT1
Originalkommentar

Australia Supercars Championship
Race 17, CoreStaff Darwin SuperSprint
17:55 Uhr auf SPORT1+
Originalkommentar

Australia Supercars Championship
Race 18, CoreStaff Darwin SuperSprint
18:50 Uhr auf SPORT1+
Originalkommentar

AvD Motorsport Magazin
21:45 Uhr live auf SPORT1 und SPORT1.de
Moderatorin: Ruth Hofmann
Gäste: Nico Hülkenberg, Mike Rockenfeller, Heiko Waßer

Nascar Cup Series
Drydene 311, 311 miles, Dover/USA
22:00 Uhr live auf SPORT1+
Originalkommentar

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Neueste Diskussions-Themen

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!