Startseite Menü

Aus Saulnier wird OAK Racing

(Motorsport-Total.com) - Die Saulnier-Mannschaft wird ab der kommenden Saison in der Le-Mans-Series (LMS) unter dem Namen OAK Racing antreten. Teambesitzer Jacquet Nicolet läutete mit der Namensänderungen einen kleinen Umbruch ein. Zwar wird man auch 2009 zwei Pascarolo-Chassis nutzen, aber man holte sich mit Mazda und Dunlop neue Partner für Motor und Reifen an Bord.

"Die Zusammenarbeit mit den beiden großen Partnern ist für die Zukunft des Teams sehr wichtig", sagte Nicolet. Und weiter: "Ich hoffe, dass wir künftig von der reichhaltigen Erfahrung der Partner profitieren können." Das OAK-Team hat sich um zwei Startplätze in le Mans beworben. Die Piloten stehen bislang noch nicht fest.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Das neueste von Motor1.com

Mazda 3 (2019) Erlkönig außen und innen erwischt
Mazda 3 (2019) Erlkönig außen und innen erwischt

Audi RS 7 Sportback (2019) Erlkönig zeigt mehr
Audi RS 7 Sportback (2019) Erlkönig zeigt mehr

Aston Martin DBX 2019: Erstes Aston-SUV angeteasert
Aston Martin DBX 2019: Erstes Aston-SUV angeteasert

Mercedes-Benz GLC F-Cell: Auslieferung gestartet
Mercedes-Benz GLC F-Cell: Auslieferung gestartet

Ford plant Elektroauto im Mustang-Stil
Ford plant Elektroauto im Mustang-Stil

Ford Bronco (2020): Erste Bilder geleakt
Ford Bronco (2020): Erste Bilder geleakt

Rückblick auf das VLN-Finale 2018
Rückblick auf das VLN-Finale 2018

Teaser 6h von Schanghai 2018
Teaser 6h von Schanghai 2018

WEC Fuji: Ferrari-Reifenplatzer bei über 250 km/h
WEC Fuji: Ferrari-Reifenplatzer bei über 250 km/h

VLN8 2018: Rennhighlights
VLN8 2018: Rennhighlights

6h Fuji 2018: Unfall Rebellion #3 unter SC
6h Fuji 2018: Unfall Rebellion #3 unter SC