powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Magnussen testet kommende Woche für Mercedes

Nach der Trennung von McLaren sieht sich Kevin Magnussen weiter nach Möglichkeiten um: In Jerez wird er für Mercedes einen DTM-Boliden testen

(Motorsport-Total.com) - Kevin Magnussen ist auf Jobsuche, seit sich seine Wege mit McLaren getrennt haben. Der frühere Formel-1-Fahrer evaluiert nach seinem LMP1-Test für Porsche eine weitere Möglichkeit, um seine Karriere fortzusetzen: In Jerez de la Frontera wird er an einer Fahrersichtung von Mercedes-Benz für den DTM-Kader in der kommenden Woche teilnehmen und dabei ein C-Coupe pilotieren. Ein Vorbote für ein Tourenwagen-Engagement ist dieser Test aber nur potenziell.

Kevin Magnussen

Kevin Magnussen testet nach einem LMP1- nun einen DTM-Boliden Zoom

"Ja, ich gehe zum Testen dorthin", verrät der Däne gegenüber 'Ekstra Bladet'. "Es wird eine tolle Erfahrung werden und ich schätze diese Möglichkeit. Ich freue mich bereits darauf, ein weiteres neues Rennauto zu testen." An der Sichtung werden auch die ADAC-GT-Masters-Champions Luca Ludwig und Sebastian Asch teilnehmen.

Die Testfahrten bedeuten nicht automatisch eine DTM-Saison mit Mercedes, stellt der 23-Jährige klar: "Sie testen dort Fahrer und vielleicht brauchen sie einen für die nächste Saison, aber bislang bin ich fürs nächste Jahr an nichts gebunden. Für mich ist es einfach eine tolle Gelegenheit, ein Rennauto zu fahren, das ich zuvor noch nie pilotiert habe. Danach werden wir sehen, was die Zukunft bringt."

Magnussen hatte Anfang November bereits einen Porsche 919 Hybrid getestet, doch dort könnte er allenfalls in Le Mans und Spa-Francorchamps ein drittes Fahrzeug steuern, für eine volle Saison sind dort die Türen zu. Für die Saison 2016 hat er noch keine konkreten Pläne: "Es ist noch immer sehr unsicher, was nächstes Jahr passieren wird."

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Motorsport Live - ADAC Formel 4
08.06. 13:10

Aktuelle Bildergalerien

DTM in Zolder, Sonntag
DTM in Zolder, Sonntag

DTM in Zolder, Samstag
DTM in Zolder, Samstag

DTM in Zolder, Freitag
DTM in Zolder, Freitag

MotoGP-Ass Dovizioso bereitet sich auf DTM-Einsatz vor
MotoGP-Ass Dovizioso bereitet sich auf DTM-Einsatz vor

DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Sonntag
DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Sonntag

DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Samstag
DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Samstag

Das neueste von Motor1.com

Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)
Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)

Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise
Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise

H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet
H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este
BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este

Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt
Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt

Opel Corsa: Alle Generationen im Überblick
Opel Corsa: Alle Generationen im Überblick

Aktuelle DTM-Videos

DTM Zolder 2018: Der spektakuläre Sonntag
DTM Zolder 2018: Der spektakuläre Sonntag

DTM Zolder 2019: Die besten Überholmanöver
DTM Zolder 2019: Die besten Überholmanöver

DTM Zolder 2019: Wittmann dreht Frijns raus
DTM Zolder 2019: Wittmann dreht Frijns raus

DTM Zolder 2019: Eng mit Blitzstart
DTM Zolder 2019: Eng mit Blitzstart

DTM Zolder 2019: Zurück in die Zukunft
DTM Zolder 2019: Zurück in die Zukunft