powered by Motorsport.com
  • 24.01.2013 · 20:24

Kubica und Glock nach erstem DTM-Test "sehr zufrieden"

Die beiden früheren Formel-1-Piloten Timo Glock und Robert Kubica hatten "viel Spaß" bei ihren Fahrten im Rahmen der DTM-Tests in Valencia

(Motorsport-Total.com/SID) - Der frühere Formel-1-Star Robert Kubica hat nach seinem ersten Test in einem DTM-Auto ein positives Fazit gezogen: "Es hat mir sehr viel Spaß gemacht", sagte der 28 Jahre alte Pole nach 114 Runden (456,57 km) im Mercedes am Donnerstag in Valencia. "Ich habe viel über die Rennserie und den Mercedes gelernt. Ich bin mit meiner Performance an meinem ersten DTM-Testtag sehr zufrieden und hatte keinerlei Beschwerden im Auto."

Timo Glock

Timo Glock (Foto) und Robert Kubica spulten in Valencia etliche Runden ab Zoom

Kubica, bis dahin Hoffnungsträger in der Formel 1 bei Renault, hatte sich bei einem Rallyeunfall im Februar 2011 in Italien schwere Verletzungen zugezogen, es drohte der Verlust der rechten Hand. Seitdem kämpft der einmalige Grand-Prix-Sieger (Kanada 2008) um ein Comeback. Ob er ein Cockpit für die kommende DTM-Saison erhält, ist offen.

Auch der frühere Formel-1-Pilot Timo Glock war nach dem Abschluss seiner Testpremiere im BMW zufrieden: "Ich habe mich schnell an das Auto gewöhnt und mit jeder Runde besser gelernt, es zu verstehen. Dass wir alle Bedingungen von nass bis trocken erleben konnten, war perfekt", sagte der 30-Jährige.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folgen Sie uns!

DTM-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter