powered by Motorsport.com

Glock platzt nach Aus in Runde 1 der Kragen: Grenier "ein völliger Volldepp"

Wieso Ceccato-BMW-Pilot Timo Glock nach dem Aus beim DTM-Gaststart in Imola auf AMG-Pilot Mikael Grenier losging und was der Kanadier dazu sagt

(Motorsport-Total.com) - Bei Timo Glock gingen nach seinem Ausfall in Imola nach der ersten Runde und zahlreichen Berührungen mit GruppeM-Mercedes-Rookie Mikael (hier geht's zum Rennbericht) die Emotionen hoch. "Er ist einfach ein Volldepp, der Grenier oder wie er heißt, der mir 13 Mal ins Auto gefahren ist, ohne Gründe, auf der Geraden teilweise", schimpfte der 40-jährige Ceccato-BMW-Pilot unmittelbar nach seinem Ausfall bei 'ProSieben'.

Timo Glock

Timo Glock kam bei seinem ersten DTM-Gaststart in Imola nicht weit Zoom

"Ein völliger Volldepp vor dem Herren - Punkt, Ende, aus", machte Glock, dessen erster von zwei Gaststarts schon vorbei war, ehe er so richtig begonnen hatte, noch einmal seinem Ärger über den Frankokanadier Luft.

Aber was war passiert? Glock ging von Startplatz 18 aus ins Rennen, Grenier startete vier Plätze hinter ihm aus Position 22. Während der BMW-Pilot zwei Plätze verlor, war der AMG-Pilot schon nach zwei Kurven direkt hinter ihm und setzte zum Überholmanöver an.

Felge bei Glocks BMW M4 GT3 gebrochen

Die beiden fuhren nebeneinander durch die Acque-Minerale-Kurve und berührten einander mehrmals, ehe Glock von der Strecke rutschte, aber vor Grenier wieder zurückkehrte. Wenig später zeigen die TV-Bilder nur noch, wie Glock mit rauchendem rechtem Hinterreifen die Rivazza-Kurve anbremste und einen Konkurrenten nach dem anderen ziehen lassen musste.

"Es ist wahrscheinlich die Aufhängung gebrochen", so Glocks erster Verdacht. "Hinten rechts beim Anbremsen dann irgendwann, nachdem er mir da irgendwie 13 Mal ins Auto gefahren ist." Daraufhin wollte er laut eigenen Angaben "langsam an die Box zurückfahren - und dann ist mir noch der Esteban Muth ins Auto gefahren, der mich in dem ganzen Getümmel nicht gesehen hat."

Danach sei das Auto hinten komplett kaputt gewesen, weil sich durch Muths Auffahrunfall auch ein Teil der Verkleidung links hinten löste - Glock gab an der Box sofort auf. Es wurde festgestellt, dass nicht die Aufhängung, sondern die Felge beim Ceccato-BMW gebrochen war. "Nach dem Start habe ich eigentlich versucht, mich rauszuhalten", zuckt Glock, der die aggressive Gangart Greniers nicht versteht, mit den Schultern.

Grenier: "Die ganze Gerade lang bang, bang, bang!"

Aber wie erlebte der 29-Jährige, der Anfang 2022 in den AMG-Kader aufgenommen wurde und beim DTM-Auftakt in Portimao mit Startplatz zwei überraschte, das Gerangel mit Glock?


DTM Imola 2022: Bortolotti beeindruckt bei Rast-Sieg!

Rene Rast ist wieder ein Sieger in der DTM! Dahinter überzeugt aber vor allem Lokalmatador Mirko Bortolotti mit seiner Aufholjagd aufs Podium. Für Gaststarter Timo Glock lief es gar nicht gut. Weitere DTM-Videos

"Wir hatten auf der Geraden rauf zu Kurve 9 ein bisschen Kontakt, er hat mich die ganze Gerade lang getroffen - bang, bang, bang!", verweist Grenier im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com' über die Bergauf-Passage nach Tosa. "Dann hat er mich überholt und hatte einen Reifenschaden."

Von Vorwürfen sieht Grenier im Gegensatz zu Glock ab. "Ich gebe ihm keine Schuld, denn jeder versucht, Platz zu finden. Ich will ihn da nicht beschuldigen, denn so ist das eben, wenn man dort startet. Das ist die einzige Chance, zu überholen", verweist er darauf, dass Positionsgewinne auf dem engen Kurs in Imola im normalen Rennbetrieb besonders schwierig sind.

"Am Ende des Rennens hatte ich Götz hinter mir", sagt Grenier, der am Ende vor DTM-Champion Maximilian Götz 19. Wurde. "Er hatte superfrische Reifen, aber er konnte nichts machen, denn hier ist das Überholen extrem schwierig."

Neueste Kommentare

DTM powered by Ran.de

DTM-Livestream

Nächstes Event

Nürburgring

26. - 28. August

1. Qualifying Sa. 09:20 Uhr
1. Rennen Sa. 13:00 Uhr
2. Qualifying So. 09:30 Uhr
2. Rennen So. 13:00 Uhr
Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt