powered by Motorsport.com
  • 17.06.2021 · 12:34

ANZEIGE

DTM Trophy: Saisonstart in Monza live im TV auf SPORT1

Alles zum Saisonauftakt der DTM und zum Frankreich GP der Formel 1 im "AvD Motor & Sport Magazin" und zur vierten Saisonstation des Porsche Carrera Cup Deutschland

(Motorsport-Total.com) - Auf SPORT1 wartet das nächste Vollgas-Wochenende: Im Mittelpunkt steht dabei der Autodromo Nazionale di Monza, wo die DTM Trophy gemeinsam mit der DTM in die neue Saison startet. Außerdem absolviert der Porsche Carrera Cup Deutschland auf der Traditionsstrecke in Norditalien seine vierte Saisonstation.

Start beim Rennen der DTM-Trophy 2020 auf dem Hockenheimring

Start beim Rennen der DTM-Trophy 2020 auf dem Hockenheimring Zoom

SPORT1 überträgt beide Auftakt-Rennen der DTM Trophy am Samstag und Sonntag jeweils live ab 15:00 Uhr im Free-TV. Auch im weiteren Saisonverlauf bietet SPORT1 der hochkarätigen Nachwuchsserie die große mediale Bühne und zeigt einen Großteil der Rennen live im Free-TV, dazu sind alle Läufe im kostenlosen Livestream auf den digitalen SPORT1 Plattformen zu sehen.

Präsentiert werden die Übertragungen vom Automobilclub von Deutschland (AvD), der als Partner der DTM-Dachorganisation ITR auch die sportliche Organisation der Rennwochenenden übernimmt. Zum krönenden Abschluss steht auf dem gewohnten Sendeplatz am Sonntagabend live ab 21:45 Uhr auf SPORT1 das "AvD Motor & Sport Magazin" auf dem Programm.

Dabei begrüßt Moderatorin Ruth Hofmann die CEO des Simracing-Unternehmens Racing Unleashed Monisha Kaltenborn, die von 2012 bis 2017 Teamchefin bei Sauber in der Formel 1 war, per Live-Schalte. Formel-1-Insider Ralf Bach ist zu Gast im Studio.

Neben dem DTM-Auftakt, von dem es auch Highlights zu sehen gibt, beschäftigt sich die Runde ausführlich mit dem Frankreich GP der Formel 1 in Le Castellet.

Große Bühne für ambitionierte Talente und GT-Sportwagen in der DTM Trophy

SPORT1 begleitet die komplette Saison der DTM Trophy und überträgt alle Rennen der Serie für ambitionierte Nachwuchsfahrer und seriennahe GT-Sportwagen live auf seinen Plattformen. Präsentiert vom Automobilclub von Deutschland (AvD) werden die Rennen live im Free-TV auf SPORT1, auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ sowie im Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1 Apps gezeigt.

Monisha Kaltenborn mit Kopfhörern

Monisha Kaltenborn Zoom

Die DTM Trophy wurde in der zurückliegenden Saison neu eingeführt und hat sich auf Anhieb als wertvoller Unterbau der populären DTM etabliert. Auf der professionellen DTM-Bühne hebt sich die DTM Trophy mit Rennen ohne Fahrerwechsel und ohne Pflichtboxenstopp von vergleichbaren Rennserien ab.

Ein Fahrer, ein Rennwagen - so sorgt die DTM Trophy für reinrassigen Motorsport mit packenden Rennszenen. In der Premierensaison nahmen 26 Fahrer aus elf Nationen mit Fahrzeugen von sechs Sportwagen-Herstellern teil. Den ersten Gesamtsieg holte der 23-jährige Tim Heinemann (Fichtenberg), der in dieser Saison im Aston Martin Vantage von PROsport Racing seinen Titel verteidigen will.

Insgesamt stehen in der DTM Trophy 2021 sieben Rennwochenenden im Rahmen der DTM auf dem Programm. Zum Auftakt im italienischen Monza überträgt SPORT1 beide Rennen der DTM Trophy am Samstag und Sonntag jeweils live ab 15:00 Uhr im Free-TV mit Kommentator Peter Kohl. Zudem begrüßt Moderatorin Ruth Hofmann die Zuschauer zur Liveübertragung am Sonntag aus dem Studio.

Der Automobilclub von Deutschland, der ab der Saison 2021 als Partner der DTM-Dachorganisation ITR die sportliche Organisation der Rennwochenenden übernimmt und die klassischen Rennen und Themen koordiniert, ist offizieller Presenter der SPORT1 Übertragungen der DTM Trophy. Darüber hinaus sind die Highlights sowohl der DTM als auch der DTM Trophy jeweils im "AvD Motor & Sport Magazin" auf SPORT1 zu sehen.

Fokus auf den DTM-Auftakt und den Frankreich GP der Formel 1 im "AvD Motor & Sport Magazin"

Das "AvD Motor & Sport Magazin" schließt das Motorsportwochenende auf SPORT1 am Sonntag live ab 21:45 Uhr ab. Moderatorin Ruth Hofmann diskutiert mit Monisha Kaltenborn, die von 2012 bis 2017 Teamchefin bei Sauber in der Formel 1 war und jetzt als CEO des Simracing-Unternehmens Racing Unleashed fungiert, per Live-Schalte.

Als Studiogast ist Formel-1-Insider Ralf Bach vor Ort. Neben dem DTM-Auftakt, von dem es auch Highlights zu sehen gibt, beschäftigt sich die Runde ausführlich mit dem Frankreich GP der Formel 1 in Le Castellet, unter anderem mit den neuesten Entwicklungen bei Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Mick Schumacher.

Moderatorin Ruth Hofmann durfte zudem unter Anleitung von Christian Danner auf dem Lausitzring einen GT-Sportwagen testen, wie er in der DTM Trophy eingesetzt wird.

Laurin Heinrich neuer Spitzenreiter im Porsche Carrera Cup Deutschland

Zur vierten Saisonstation startet der Porsche Carrera Cup Deutschland im Rahmen der DTM ebenfalls auf dem Autodromo Nazionale di Monza. Dabei steht für den Markenpokal ein schönes Jubiläum an, denn die Serie absolviert auf dem italienischen Traditionskurs das 350. Rennen.

Laurin Heinrich fährt in Spa-Francorchamps über die Ziellinie beim Porsche Carrera Cup Deutschland 2021

Laurin Heinrich Zoom

Darüber hinaus geht das Duell an der Spitze zwischen Laurin Heinrich und Larry ten Voorde in die nächste Runde. Heinrich hat mit seinem zweiten Saisonsieg in Spielberg am vergangenen Wochenende die Gesamtführung übernommen. Nur drei Punkte dahinter lauert Titelverteidiger ten Voorde, der beim Sonntagsrennen auf dem Red Bull Ring zum ersten Mal in diesem Jahr am Podest vorbeifuhr.

SPORT1 überträgt den ersten Lauf des Porsche Carrera Cup Deutschland in Monza am Samstag ab 16:05 Uhr live auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de. Das 2. Rennen ist am Sonntag live ab 15:00 Uhr im Free-TV zu sehen. Die Übertragungen begleiten auch hier Kommentator Peter Kohl und Moderatorin Ruth Hofmann.

Das Magazin mit dem Highlight-Rückblick auf das gesamte Rennwochenende wird dann am Samstag, 26. Juni, ab 12:00 Uhr auf SPORT1 ausgestrahlt.

Die kommenden Motorsport-Sendezeiten auf den SPORT1 Plattformen in der Übersicht:

Samstag, 19. Juni
DTM Trophy
1. Rennen, Monza/ITA
15:00 Uhr live auf SPORT1, SPORT1+ und SPORT1.de
Kommentator: Peter Kohl

Porsche Carrera Cup Deutschland
1. Rennen, Monza/ITA
16:05 Uhr live auf SPORT1+ und SPORT1.de
Kommentator: Peter Kohl

Sonntag, 20. Juni
DTM Trophy
2. Rennen, Monza/ITA
15:00 Uhr live auf SPORT1, SPORT1+ und SPORT1.de
Kommentator: Peter Kohl
Moderatorin: Ruth Hofmann

Porsche Carrera Cup Deutschland
2. Rennen, Monza/ITA
16:00 Uhr live auf SPORT1, SPORT1+ und SPORT1.de
Kommentator: Peter Kohl
Moderatorin: Ruth Hofmann

Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
21:45 Uhr live auf SPORT1
Moderatorin: Ruth Hofmann
Gäste: Monisha Kaltenborn (Live-Schalte), Ralf Bach

Samstag, 26. Juni
Porsche Carrera Cup Deutschland - Magazin
Highlights Monza/ITA
12:00 Uhr SPORT1
18:30 Uhr SPORT1+

Neueste Kommentare

DTM powered by Ran.de

DTM-Livestream

Nächstes Event

Zolder

07. - 08. August

1. Qualifying Sa. 10:25 Uhr
1. Rennen Sa. 13:00 Uhr
2. Qualifying So. 09:55 Uhr
2. Rennen So. 13:00 Uhr

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

DTM-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen DTM-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige