powered by Motorsport.com

DTM-Boss Berger gewinnt F1-Duell bei ARD-Show und tröstet Siebenjährigen

Wie DTM-Boss Gerhard Berger im TV unter Beweis stellte, wie rasch er Formel-1-Rennstrecken erkennt, und welchen Preis er für seinen jungen Herausforderer hatte

(Motorsport-Total.com) - Ungewöhnlicher TV-Auftritt für DTM-Boss Gerhard Berger am Samstagabend in der ARD: Der ehemalige Formel-1-Star wurde bei der von Kai Pflaume moderierten Familien-Spielshow "Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell", bei der Kinder gegen Prominente antreten, vom siebenjährigen Laurin aus der Nähe von Zürich herausgefordert.

Gerhard Berger

DTM-Boss Gerhard Berger und sein junger Herausforderer im F1-Duell Zoom

Das Ziel: Formel-1-Rennstrecken anhand ihrer Grundrisse zu erkennen. Und das auch noch auf Zeit. Der junge Fan von Max Verstappen erwies sich tatsächlich als Kenner und legte stets vor, doch ausgerechnet bei der letzten Frage erkannte Berger die Formel-1-Strecke von Spa-Francorchamps blitzschnell und überholte seinen kleinen Rivalen um einen Punkt.

Damit gewann der 210-malige Grand-Prix-Teilnehmer und zehnmalige Sieger zwar das Duell haarscharf, spendete aber rasch Trost und hatte einen Überraschungspreis für den jungen Fan parat: Er darf bei einem DTM-Rennen seiner Wahl mit seiner Familie und zwei Freunden live vor Ort sein.

"Und dann setzen wir uns einmal in ein DTM-Rennauto", versprach Berger dem jungen Formel-1-Experte, der selbst Rennstrecken wie Adelaide, auf denen seit 1995 keine Formel-1-Rennen mehr ausgetragen werden, nach wenigen Kurven erkannte.

Auch abgesehen von seinem eigenen Duell machte Berger bei der Show gute Figur und tippte bei den meisten Wetten richtig. Den gesamten Gewinn in Höhe von 30.000 Euro spendete er der Wings-for-Life-Stiftung von Red Bull, bei der er selbst Botschafter ist und die sich um die Heilung von Querschnittgelähmten bemüht.

Neueste Kommentare

DTM powered by Ran.de

DTM-Livestream

Nächstes Event

Norisring

1. - 3. Juli

1. Qualifying Sa. 09:20 Uhr
1. Rennen Sa. 13:00 Uhr
2. Qualifying So. 09:30 Uhr
2. Rennen So. 13:00 Uhr

DTM-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen DTM-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!