David Schumacher wird TV-Experte: Wie sich ProSieben 2024 für die DTM aufstellt

David Schumacher startet 2024 nicht selbst in der DTM, wird aber als TV-Experte für ProSieben aktiv sein - Wie es dazu kam und auf welches Team der Sender 2024 setzt

(Motorsport-Total.com) - David Schumacher bleibt der DTM in der Saison 2024 erhalten, allerdings nicht hinter dem Lenkrad, sondern am Mikrofon: Der 22-Jährige gehört in diesem Jahr zum Expertenteam von TV-Partner ProSieben und wird die beiden Rennen auf dem Lausitzring als Co-Kommentator begleiten.

Titel-Bild zur News: David Schumacher

David Schumacher wird DTM-Experte bei ProSieben Zoom

"Ich wurde von ProSieben angefragt und habe mir gedacht: 'Warum nicht, das ist doch eine coole Sache'", verrät Schumacher im Rahmen der DTM-Testfahrten in Hockenheim. "Wenn ich schon nicht fahre, dann kann ich wenigstens in der Kommentatorenbox darüber reden."

"Mit Eddie Mielke wird es bestimmt ganz witzig", grinst der Sohn von Ex-Formel-1-Pilot Ralf Schumacher. "Andrea Kaiser kenne ich schon ewig lange und ich bin gespannt, wie es hinter den Kulissen abläuft, mit den ganzen Vorbereitungen. Da freue ich mich drauf!"

Experten-Team mit Rockenfeller, Götz & Co.

Schumacher war 2022 und 2023 bei Winward in der DTM aktiv und bestreitet 2024 bei HRT das ADAC GT Masters. Er tritt in die Fußstapfen seines Vaters, der schon seit mehreren Jahren als Formel-1-Experte bei Sky tätig ist.

Neben Schumacher vertraut ProSieben auf die bewährte Experten-Mannschaft mit Mike Rockenfeller, Maximilian Götz und Timo Scheider. Nach seiner Premiere im Vorjahr auf dem Nürburgring wird auch Ex-Vizemeister Nico Müller erneut mit dabei sein. Abts Formel-E-Pilot wird beim Rennen auf dem Red-Bull-Ring als DTM-Experte fungieren.

"Es ist oft gut, auf eine Stammbesetzung zu setzen, der man vertrauen kann und die eingespielt ist", sagt Alexander Wölffing, Chef vom Dienst bei Ran. "Von unserer redaktionellen Seite wird sich im Prinzip nichts ändern. Andrea Kaiser und Matthias Killing werden moderieren, Eddie Mielke wird nahezu alle Rennwochenenden bei uns betreuen."

Wer Eddie Mielke am Norisring vertritt

Mikrofon statt Lenkrad: Schumacher fährt 2024 keine DTM

Mikrofon statt Lenkrad: Schumacher fährt 2024 keine DTM Zoom

"Mike Stiefelhagen wird sich wieder um Social Media und diverse Interviews kümmern, insofern sind wir da sehr gut aufgestellt", so Wölffing. "Für uns ist die DTM dramatisch wichtig. Wir gehen in das siebte Jahr, das ist das längste Live-Recht, das wir haben. Es ist eins unserer Kernthemen, die wir mit Liebe und Engagement betreuen."

Nur am Norisring-Wochenende wird DTM-Stammkommentator Mielke dieses Jahr ausfallen, weil er für Sky das gleichzeitig stattfindende MotoGP-Wochenende am Sachsenring kommentieren wird. Sein Ersatz ist Tobias Schimon, der auch Teil der Ran-Redaktion ist und viel DTM-Erfahrung hat.

DTM Live

DTM-Livestream

Nächstes Event

Zandvoort

7. - 9. Juni

1. Qualifying Sa. 09:55 Uhr
1. Rennen Sa. 13:30 Uhr
2. Qualifying So. 9:55 Uhr
2. Rennen LIVE So. 13:30 Uhr

Folgen Sie uns!