powered by Motorsport.com
  • 10.01.2007 · 15:49

  • von Bianca Leppert

Audi: Beförderung für Scheider

Nach lang andauernden Spekulationen steht nun fest: Timo Scheider pilotiert in der kommenden Saison einen 2007er Audi A4

(Motorsport-Total.com) - Nach sechs Jahren in der DTM und nach einer Saison im Vorjahres-Audi erhält Timo Scheider nun eine bedeutende Beförderung. Wie die Zeitschrift 'Motorsport aktuell' berichtet, tritt der 28-Jährige in der kommenden Saison im Werksteam Abt Sportsline an der Seite von Mattias Ekström, Martin Tomzyk und Tom Kristensen mit einem aktuellen Audi A4 an. Den Vertrag unterzeichnete Scheider bereits vor dem Jahreswechsel. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus, scheint aber nur noch Formsache zu sein.

Timo Scheider

Aufstieg ins Audi-Werksteam: Timo Scheider hat allen Grund zur Freude

Schon in der vergangenen Saison zeigte Scheider, dass er erfolgshungrig ist. In acht von zehn Rennen gelang ihm mit seinem Vorjahreswagen der Sprung in die Top 10. Durch diese kontinuierlich guten Leistungen machte der Wahl-Österreicher auf sich aufmerksam und darf sich nun über einen Platz an der Spitze des Audi-Fahrerkaders freuen. Damit wächst aber auch automatisch der Druck auf Scheider, schließlich gehört er nun zu den Titelfavoriten. Ob er diesem Druck standhalten kann, wird er in dieser Saison erst noch beweisen müssen.

Neben dieser Personalentscheidung hat Audi laut 'Motorsport aktuell' auch Vanina Ickx für ein weiteres Jahr verpflichtet. Der Tochter des ehemaligen Formel-1-Piloten Jacky Ickx blieb ein Aufstieg in einen konkurrenzfähigeren Audi A4 jedoch verwehrt. Wie in der vergangenen Saison wird sie ein zwei Jahre altes DTM-Auto steuern. Bei der Wahl des Teams bleibt alles wie gehabt - die Belgierin ist erneut im Privatteam Futurecom TME als Werksfahrerin im Einsatz.

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

DTM-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen DTM-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter