Startseite Menü

Neues System: A1GP nun mit Streichresultaten

Die A1GP-Offiziellen erwarten in Zandvoort kein komplettes Feld - aus Gründen der Chancengleichheit wird nun mit Strechresultaten gearbeitet

(Motorsport-Total.com) - Die A1GP-Serie hat auf die jüngsten Turbulenzen in der Saisonvorbereitung reagiert und eine Anpassung des Punktesystems vorgenommen. Demnach gibt es in Zandvoort zwar reguläre Meisterschaftspunkte, in die Gesamtwertung 2008/2009 werden aber nur die besten neun Resultate der Teams eingehen.

Start Zandvoort A1GP

So gut wie sicher: Zandvoort wird kein volles A1GP-Starterfeld sehen Zoom

Diese Regelung betrifft pro Wochenende natürlich sowohl das Sprintrennen als auch das Hauptevent, so dass bereits im Februar 2009, also am fünften A1GP-Wochenende in Indonesien, mit den ersten Streichresultaten gerechnet werden kann.#w1#

Dazu wird am Donnerstag und Freitag noch einmal zwei Tage lang im englischen Snetterton getestet werden. Am Samstag in Zandvoort wird dann die erste Trainingssession eine Stunde und 50 Minuten dauern. Session zwei hat die übliche Länge von 90 Minuten, bevor es am Nachmittag in die Qualifikation geht.

"Die Teams arbeiten in der Vorbereitung auf das Wochenende extrem hart", erklärte A1GP-Chef Pete da Silva. "Mit dem späten Snetterton-Termin versuchen wir sicherzustellen, dass am Wochenende so viele Autos wie möglich an den Start gehen können."

Doch leider erwartet da Silva, dass trotz aller Bemühungen "nicht alle Teams teilnehmen werden. Um jedoch zu gewährleisten, dass die Meisterschaft ausgeglichen bleiben kann, haben wir beschlossen, das Punktesystem so zu ändern, dass diese Teams keinen Nachteil erhalten werden."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

Das neueste von Motor1.com

BMW M850i Gran Coupé (2019) verliert an Tarnung
BMW M850i Gran Coupé (2019) verliert an Tarnung

VW will noch bis 2040 und darüber hinaus Verbrennungsmotoren bauen
VW will noch bis 2040 und darüber hinaus Verbrennungsmotoren bauen

Toyota Supra (2019) zeigt heimlich ihre finale Frontpartie
Toyota Supra (2019) zeigt heimlich ihre finale Frontpartie

Bildschön: Der Kaiser Darrin von 1954
Bildschön: Der Kaiser Darrin von 1954

So sieht die Neuauflage des VW Passat für die USA aus
So sieht die Neuauflage des VW Passat für die USA aus

Vergessene Studien: Bertone Ramarro Corvette (1984)
Vergessene Studien: Bertone Ramarro Corvette (1984)