powered by Motorsport.com
  • 08.06.2014 · 09:51

  • von Stefan Ziegler

Endgültiger Le-Mans-Rückzug: Millennium muss passen

Kein Rennbudget, kein Start in Le Mans: Millennium-Nissan um Fabien Giroix, John Martin und Oliver Turvey kann nicht wie geplant am 24-Stunden-Rennen teilnehmen

(Motorsport-Total.com) - Aus zwei Autos wurde eines und jetzt keines: Der Millennium-Rennstall muss seine Teilnahme am 24-Stunden-Rennen von Le Mans absagen - und dieses Mal endgültig. Grund dafür ist, dass es dem Team nicht gelungen ist, rechtzeitig das nötige Rennbudget aufzutreiben. Für Fabien Giroix, John Martin und Oliver Turvey ist dies der zweite und heftigste Rückschlag der vergangenen Wochen.

Oliver Turvey

Oliver Turvey und Millennium-Nissan werden nicht in Le Mans antreten Zoom

Denn bereits im April hatte das Millennium-Team sein Le-Mans-Aufgebot von zwei Fahrzeugen aufgrund von Finanzierungs-Problemen gestrichen, ehe man als Nachrücker für die gescheiterte Lotus-Meldung noch einmal einen Oreca-Nissan einschrieb. Doch auch dieses Auto wird nicht beim 24-Stunden-Klassier an der Sarthe fahren, obwohl das Team "bis zur letzten Sekunde" gewartet habe.

Wie Teammanager Simon Dowson erklärt, habe man die Hoffnung auf das rechtzeitige Eintreffen von Sponsorengeldern nicht aufgegeben. "Bis Freitag hatten wir alles auf Standby", meint er. "Uns war bestätigt worden, dass unsere Gelder nicht bis zur Mitte der nächsten Woche verfügbar sein würden. Aber angesichts der vorherigen Verzögerungen war das Warten auf diese Gelder unsere einzige Option."

Nun aber mündet die Hoffnung auf den Le-Mans-Start in Enttäuschung bei Dowson und Co. "Ich möchte mich dennoch beim ACO und der FIA, unseren Partnern und unseren Zulieferern dafür bedanken, dass sie uns unterstützen wollten", so der Teammanager. "Das gesamte Team ist enttäuscht. Wir werden aber schon bald mit einem Rennprogramm für 2014/2015 und darüber hinaus aufwarten."

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

23. - 24. Oktober

Zeittraining 1 Sa. 10:45 Uhr
Rennen 1 Sa. 16:30 Uhr
Zeittraining 2 So. 10:25 Uhr
Rennen 2 So. 16:30 Uhr
Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen