powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Briscoe: Le-Mans-Start für Corvette?

(Motorsport-Total.com) - Am vergangenen Wochenende gewann Ryan Briscoe für Corvette die GTLM-Klasse bei den 24 Stunden von Daytona. Beim US-Langstreckenklassiker, der nach 2014 zum zweiten Mal den Auftakt in die Saison der United-SportsCar-Championship (USCC) markierte, teilte sich der Australier das Cockpit der C7.R mit der Startnummer 3 mit Jan Magnussen und Antonio Garcia.

Mit exakt derselben Besetzung könnte Corvette auch am 13./14. Juni bei den 24 Stunden von Le Mans antreten. Hintergrund: Nach Informationen unserer Kollegen von 'Autosport' ist aus dem Corvette-Umfeld zu hören, dass sich Richard Westbrook auf die USCC konzentrieren soll. Dort greift der Brite nicht in der GTLM-Klasse, sondern für VisitFlorida (ehemals Spirit of Daytona) in der Prototypen-Klasse ins Lenkrad eines Corvette-DP. Zusammen mit Michael Valiante und Mike Rockenfeller kam Westbrook bei den 24 Stunden von Daytona auf Platz vier ins Ziel.

In den vergangenen drei Jahren bestritt Westbrook die 24 Stunden von Le Mans für Corvette an der Seite von Oliver Gavin und Tommy Milner. Deren neuer Kollege an der Sarthe dürfte Jordan Taylor - in den vergangenen drei Jahren Le-Mans-Partner von Magnussen/Garcia - werden. Wie für alle anderen Le-Mans-Teilnehmer gilt auch für Corvette: Die endgültige Cockpitbesetzung wird man am Donnerstag kommender Woche erfahren, wenn der ACO die Teilnehmerliste veröffentlicht.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
06.07. 15:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
06.07. 16:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
07.07. 11:00
Motorsport Live - FIA World Rallycross Championship
07.07. 14:00

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!