powered by Motorsport.com
  • 15.05.2010 15:12

  • von Britta Weddige

Manthey-Porsche gewinnt Start

(Motorsport-Total.com) - Die Vorjahressieger haben sich bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring mit einem Raketenstart gleich an die Spitze des Feldes gesetzt. Marcel Tiemann schoss mit dem Manthey-Porsche von Startplatz sieben aus nach vorn, war schnell Dritter, und schnappte sich dann in den folgenden Kurven die beiden noch vor ihm liegenden Audis. Nach der sechsten Kurve lag der 911 GT3 R an der Spitze.

Tiemann teilt sich das Cockpit mit Timo Bernhard, Romain Dumas und Marc Lieb. Als Zweiter kam Audi-Pilot Timo Scheider aus der ersten Runde, gefolgt von Lance David Arnold in einem weiteren Manthey-Porsche. Christian Abt beendete den ersten langen Umlauf auf Rang vier.

ADAC GT MASTERS LIVE

ADAC GT Masters im TV

Nächstes Event

Oschersleben

26. - 28. April

Qualifying 1 Sa. 09:15 Uhr
Rennen 1 Sa. 15:15 Uhr
Qualifying 2 So. 09:15 Uhr
Rennen 2 So. 15:15 Uhr

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige