powered by Motorsport.com

Valencia-Test: Smith schnell, Ranseder glücklich

Bei den Testfahrten der kleinen Klassen in Valencia hatten Alvaro Bautista und Bradley Smith die Nasen vorn - Guter Tag von Michael Ranseder auf der Maxtra

(Motorsport-Total.com) - Bei herrlichen Bedingungen in Valencia konnten sich heute einige Teams der 125er und der 250er-Klasse auf die kommende Saison vorbereiten. Für Bradley Smith stand der erste Auftritt auf der Aspar-Maschine von Jorge Martinez auf dem Programm. Der junge Brite meisterte seine Feuertaufe auf dem ehemaligen Arbeitsgerät von Ex-Weltmeister Gabor Talmcsi bestens. In 1:41.7 Minuten fuhr Smith die Tagesbestzeit vor seinem neuen Teamkollegen Julian Simon.

Bradley Smith

Hat die Farben gewechselt: Bradley Smith ist ab sofort mit Aspar unterwegs Zoom

Im Rahmen des Valencia-Tests zeigte sich auf Maxtra endlich einmal im Umfeld der Konkurrenz. Michael Ranseder war nach 45 Runden am Montag begeistert. "Es war ein arbeitsreicher Tag und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Der erste Eindruck vom Motorrad ist gut, es lässt sich sauber fahren. Ich muss mich aber noch an vieles gewöhnen, denn es unterscheidet sich vollkommen zu jenen, die ich bisher gefahren bin", fasste der 22-Jährige seine Eindrücke zusammen.#w1#

Die Topwerte des neuen Maxtra-Piloten wurden nicht veröffentlicht. "Die Rundenzeiten standen heute überhaupt nicht im Vordergrund. In erster Linie muss ich das Team und das Motorrad kennenlernen. Dies steht bei diesem Test absolut im Vordergrund. Fest steht aber auch, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben. Hoffentlich spielt das Wetter morgen auch wieder mit. Jede Runde, jeder Kilometer ist mit diesem jungen Projekt hilfreich", sagte Ranseder nach seinem Ritt über die spanische Strecke.

In der 250er-Klasse war Alvaro Bautista der Mann des Tages. Der Spanier machte den Erfolg der Aspar-Mannschaft komplett, indem die ebenfalls anwesenden Gabor Talmacsi und Mike di Meglio in den Schatten stellte. Der Test in Valencia wird am Dienstag fortgesetzt.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter