Startseite Menü

Dank Chelsea-Kooperation: Neuer Sponsor für Sauber

(Motorsport-Total.com) - Die Zusammenarbeit des Sauber-Teams mit dem FC Chelsea war ein innovativer Schritt und sorgte für viel Medienaufmerksamkeit. Jetzt soll er sich auch finanziell ausbezahlen. Wie Ron Gourlay, Geschäftsführer des Londoner Fußballklubs, bekanntgibt, soll in zwei Monaten ein gemeinsamer Sponsor vorgestellt werden. "Resultate werden schon sehr bald sichtbar", verspricht Gourlay. Um welches Unternehmen es sich bei dem Geldgeber handelt, wollte er auf einer Tagung in Zürich nicht verraten.

Der Chelsea-Verantwortliche spricht davon, dass der Sponsor den ausdrücklichen Wunsch geäußert habe, beide Mannschaften zu unterstützen. Gourlay zieht ein positives Zwischenfazit der Zusammenarbeit mit den Schweizern und betont die globale Reichweite der Formel 1: "Wir wollen beide in unserem Metier Sieger sein und haben die gleichen Werte. Durch unsere Partnerschaft mit Sauber können wir innerhalb einer Saison auf 19 verschiedenen Märkten gleichzeitig agieren."

Piola Watches

ANZEIGE
Piola Watches Collection

Aktuelles Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Die denkwürdigsten Formel-1-Testdesigns
Die denkwürdigsten Formel-1-Testdesigns

Roll-out Red Bull RB14
Roll-out Red Bull RB14

Präsentation Red Bull RB14
Präsentation Red Bull RB14

Die Weltmeisterautos des Adrian Newey
Die Weltmeisterautos des Adrian Newey

Alle Formel-1-Autos von Red Bull seit 2005
Alle Formel-1-Autos von Red Bull seit 2005

Williams FW41 im Detail
Williams FW41 im Detail

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950