Startseite Menü

Bahrain dementiert Berichte über Auftaktrennen

Die Veranstalter des Großen Preises von Bahrain haben auf Berichte reagiert, wonach man im kommenden Jahr das Auftaktrennen der Saison veranstalten wird

(Motorsport-Total.com) - Die Organisatoren des Großen Preises von Australien in Melbourne haben am Montag erklärt, dass man in der Saison 2008 nicht das Auftaktrennen der Formel-1-Saison veranstalten wird, sondern dass dieses von den Kollegen in Bahrain ausgetragen werden wird und man selbst die Formel 1 zum zweiten WM-Lauf im Albert Park empfangen wird.

Bahrain

Bahrain liegt noch keine Bestätigung vor, dass man das Auftaktrennen austrägt Zoom

Der 'Bahrain International Circuit' (BIC) hat entsprechenden Bericht jedoch mittlerweile dementiert: "Bis zu dem Moment, an dem der offizielle FIA Formula One World Championship-Kalender 2008 veröffentlicht worden ist, sind alle Spekulationen über das Datum des nächstjährigen Bahrain-Grand-Prix zu ignorieren", so 'BIC'-Geschäftsführer Martin Whitaker. "Erst wenn der offizielle Kalender veröffentlicht wird, befindet sich der 'Bahrain International Circuit' in der Position, das Datum für das Rennen im Jahr 2008 bekanntzugeben."

Bahrain ist seit 2004 im Formel-1-Kalender und durfte im vergangenen Jahr das Auftaktrennen stellen, als es in Melbourne zur Kollision mit den Commonwealth Games gekommen war. Anfang des Jahres konnte man in Manama bekannt geben, dass man mit der 'Formula One Management' einen langfristigen Vertrag abgeschlossen hat, der dem Kurs "bis weit in das nächste Jahrzehnt" das Formel-1-Rennen sichert.

Piola Watches

ANZEIGE
Piola Watches Collection

Aktuelles Top-Video

Aktuelle Bildergalerien

Präsentation Renault R.S.18
Präsentation Renault R.S.18

Alle Renault-Präsentationen seit 2002
Alle Renault-Präsentationen seit 2002

Präsentation Sauber C37
Präsentation Sauber C37

Die denkwürdigsten Formel-1-Testdesigns
Die denkwürdigsten Formel-1-Testdesigns

Roll-out Red Bull RB14
Roll-out Red Bull RB14

Präsentation Red Bull RB14
Präsentation Red Bull RB14

Motorsport-Manager-App