Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Marktplatz
BMW E36 STW Winkelhock Design
VB €14.500,00
BMW E36 STW Winkelhock Design - •Neuaufbau eines BMW 318is/ Class II im Winkelhock Design
•Aufbau erfolgte ohne Rücks[...]
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
Formel-1-Newsletter

Formel-1-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Die aktuelle Umfrage

Eddie Jordan fordert den Rücktritt Bernie Ecclestones. Glauben Sie auch, dass der Formel-1-Boss seinen Hut nehmen sollte?

Ja, Ecclestone kann sich nicht mehr durchsetzen.
Ja, mit 84 Jahren ist er einfach zu alt für diesen Job.
Nur, wenn ein geeigneter Nachfolger parat steht.
Nein, ohne Ecclestone zerbricht die Formel 1.
Ist mir egal, Ecclestone fungiert nur noch als Frühstücksdirektor.

Whiting: Quali-Neustart gegen 16 Uhr denkbar

07. Juli 2012 - 15:29 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Das derzeit wegen des starken Regens unterbrochene Qualifying in Silverstone könnte nach Angaben von Charlie Whiting gegen 16 Uhr (MESZ) wieder aufgenommen werden. "Wenn die Wettervorhersagen stimmten, sollte ein Neustart gegen 15 Uhr (Ortszeit, Anm. d. Red.) möglich sein", sagt der Rennleiter. "Wir werden abwarten bist der Regen aufhört und werden dann alles versuchen, damit die Bedingungen dann schnellstmöglich fahrbar sind", erklärt Whiting des weitere vorgehen.

"Wichtig ist vor allem, dass es kein stehendes Wasser gibt, auf dem Autos Aquaplaning bekommen können", beschreibt der Rennleiter die Grundvoraussetzungen für einen Neustart des Qualifyings. Wegen des stehenden Wassers wurde das Zeittraining aus Sicherheitsgründen unterbrochen. "Das sind für die Fahrer die schlimmsten Bedingungen, das wollen wir verhindern", so Whiting.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben