Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Best of Social Media
ANZEIGE
ANZEIGE
Motorsport-Marktplatz
Tomei Stroker Kit für Mitsubishi EVO 1-9
€1.400,00
Tomei Stroker Kit für Mitsubishi EVO 1-9 - Komplettes Tomei 2.3l Stroker Kit für alle 4G63 Motoren Mitsuibsihi Lancer EVO 1-9, 85,5mm Kolb[...]
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Die aktuelle Umfrage

Eddie Jordan fordert den Rücktritt Bernie Ecclestones. Glauben Sie auch, dass der Formel-1-Boss seinen Hut nehmen sollte?

Ja, Ecclestone kann sich nicht mehr durchsetzen.
Ja, mit 84 Jahren ist er einfach zu alt für diesen Job.
Nur, wenn ein geeigneter Nachfolger parat steht.
Nein, ohne Ecclestone zerbricht die Formel 1.
Ist mir egal, Ecclestone fungiert nur noch als Frühstücksdirektor.

Räikkönen besucht Lotus-Fabrik

10. Juli 2012 - 21:06 Uhr

(Motorsport-Total.com) - In Enstone staunte man nicht schlecht, als gegen Montagmittag plötzlich Kimi Räikkönen in der Lotus-Fabrik auftauchte. Der Finne nützte den Grand Prix von Großbritannien für eine Fabrikstour, und stattete allen Abteilungen einen Besuch ab. Zur Überraschung vieler gab er sich offen, schrieb für die Mitarbeiter geduldig Autogramme und posierte für Fotos. Als Überraschung ließ er sich sogar zu einer Darts-Runde überreden.

"Es war schön, hier zu sein, und all die Leute zu sehen, die abseits der Strecke am Auto arbeiten", sagt der Lotus-Pilot. "Die Atmosphäre ist wirklich entspannt, aber die Leute geben 100 Prozent. Im Gegensatz zu anderen Teams fühlt man sich hier zuhause und das freut mich."

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben