Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Newscooperation

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Zur Konfiguration
Formel-1-Quiz
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
Die aktuelle Umfrage

Eddie Jordan fordert den Rücktritt Bernie Ecclestones. Glauben Sie auch, dass der Formel-1-Boss seinen Hut nehmen sollte?

Ja, Ecclestone kann sich nicht mehr durchsetzen.
Ja, mit 84 Jahren ist er einfach zu alt für diesen Job.
Nur, wenn ein geeigneter Nachfolger parat steht.
Nein, ohne Ecclestone zerbricht die Formel 1.
Ist mir egal, Ecclestone fungiert nur noch als Frühstücksdirektor.

Bis zu 7,77 Millionen Zuschauer bei Vettels erstem Sieg

23. April 2012 - 21:13 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Das Zuschauerinteresse an der ebenso spannenden wie abwechslungsreichen Formel-1-Saison 2012 steigt spürbar an: Das vierte Rennen in Bahrain verfolgten am Sonntag bis zu 7,77 Millionen Zuschauet bei RTL. Der Spitzenwert wurde in der Schlussrunde des Grand Prix erzielt, den Titelverteidiger Sebastian Vettel im Red Bull vor Kimi Räikkönen im Lotus gewann.

Im Durchschnitt kam die RTL-Übertragung auf hervorragende 6,94 Millionen Zuschauer, der dazugehörige Marktanteil lag bei 37,6 Prozent (14- bis 49-Jährige: 36,5 Prozent).

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben