Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Aktuelle Top-Formel-1-Videos
Tickets für den Formula One Paddock Club - hier ordern!
Formel-1-Quiz
Die aktuelle Umfrage

Was halten Sie für 2018 von einer großen Team-by-Team-Autopräsentation vor dem ersten Testtag auf der La Rambla in Barcelona?

Super Idee
Mir egal, mich interessieren nur die Rennen
Braucht kein Mensch

'Darth Vader' als Tankmann bei Red-Bull-Cosworth

20. Mai 2005 - 08:52 Uhr

(Motorsport-Total.com) - Das Red-Bull-Team hat sich offenbar einen ganz besonderen Marketinggag einfallen lassen, um beim Grand Prix von Monaco am Sonntag für den neuen 'Star-Wars'-Film zu werben: Angeblich wird ein Mechaniker im 'Darth-Vader'-Kostüm bei den Boxenstopps das Betanken der Autos vornehmen, während der übliche Lollypop, der dem Fahrer signalisiert, wann er wieder wegfahren darf, durch ein Laserschwert ersetzt werden soll.

Schon in den gestrigen Freien Trainings waren die Boliden von Coulthard, Liuzzi und Klien ja in 'Star-Wars'-Optik lackiert. Auch das prächtige Motorhome des österreichisch-britischen Teams trägt den Schriftzug des Hollywood-Streifens von Starregisseur George Lucas, der am Samstagabend als Gast in Monaco erwartet wird.

ANZEIGE
Verwandte Inhalte
Kommentare zu diesem Artikel
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben