Tests: Zeiten, Termine, Statistik

Exklusives "Testcenter"

Im "Testcenter" finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!
Zum Testcenter
 
ANZEIGE
 
 
 
ANZEIGE
 
 
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


ADAC Sport Gala23.12. 00:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin23.12. 11:00
ADAC Sport Gala24.12. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 14:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott31.12. 19:00
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone

Großer Preis von Australien

Melbourne


Sonntag (231 Fotos) - 14.-18.03.2012
Sergio Perez (Sauber)
"Saubere" Vorstellung in Melbourne: Kamui Kobayashi vor Sergio Perez (Sauber) holten zusammen zwölf Zähler - nur zwei Teams (McLaren und Red Bull) holten mehr.
Mark Webber (Red Bull)
Mark Webber (Red Bull)
Sebastian Vettel (Red Bull)
Sebastian Vettel (Red Bull)
Lob vom Teamchef Franz Tost: Daniel Ricciardo (Toro Rosso) holte sich in Melbourne im ersten Rennen für Toro Rosso seine ersten WM-Zähler.
ANZEIGE
"Kapitän" Mark Webber (Red Bull) ist an Bord für die Fahrerparade in Melbourne
Jenson Button (McLaren) feiert seinen Australien-Sieg mit Vater John und Freundin Jessica Michibata
Jenson Button (McLaren)
Jenson Button (McLaren)
Romain Grosjean (Lotus)
Kimi Räikkönen (Lotus) litt in Melbourne unter seinem schlechten Startplatz vom Samstag, schlug sich im Rennen aber sehr wacker.
Kimi Räikkönen (Lotus)
Kimi Räikkönen (Lotus)
Kein Fahrbetrieb bei HRT, dafür Häppchen für die Gäste
Einen ruhigen Sonntag erlebte Pedro de la Rosa (HRT). Der Spanier konnte sich nichts für das Rennen qualifizieren und musste am Sonntag somit die Gäste des Teams in der Welt der Formel 1 herumführen.
Pedro de la Rosa (HRT) führt die Gäste des HRT-Teams herum.
Felipe Massa (Ferrari)
1 2 3 4 5 12 Alle