Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelles Top-Video

Alfa Romeo Giulia QV im Langzeittest

Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Forum
Facebook
Google+
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > Newssplitter

EICMA 2011: Elektro-KTM kommt nächstes Jahr

11. November 2011 - 10:32 Uhr

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - KTM wird im nächsten Jahr die Freeride E auf den Markt bringen. Die Elektro-Enduro feiert gemeinsam mit der Freeride 350 mit Einzylinder-Verbrennungsmotor auf der EICMA (- 13.11.2011) in Mailand ihre Premiere.

Die KTM Freeride E hat einen 22 kW/30 PS starken Synchronmotor. Die Eigenentwicklung mit einer Nennleistung von 7,5 kW/10 PS entwickelt ein Drehmoment von 42 Newtonmetern. Die 300-Volt-Lithiumionen-Batterie lässt sich einfach entnehmen und ist laut KTM in anderthalb Stunden wieder aufgeladen.

Die 95 Kilogramm schwere Maschine hat mit einer Batterieladung eine Betriebsdauer von rund einer Dreiviertelstunde. Dieser Wert soll dem Amateureinsatz entsprechen. Für den professionellen Offroad-Einsatz gibt KTM 20 Minuten an.

Ebenfalls zu den leichtgewichten zählt die Freeride 350 mit unter 100 Kilogramm. Der Rahmen besteht vorne aus Stahl und hinten aus Aluminium. Beide Teile sind miteinander verschraubt. Als Antrieb dient der Motor der 350 EXC-F, der jedoch anders ausgelegt wurde. Er leistet 17 kW/23 PS und ist mit einem 6-Gang-Getriebe gekoppelt. Als Zielgruppe werden auch Wohnmobilisten gesehen.

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben