Startseite Menü
  • 26.11.2017 08:15

Kia Stinger GT: Jetzt mit noch kernigerem Sound

Kia bietet für den 272 kW / 370 PS starken Stinger GT jetzt optional eine Edelstahl-Sportabgasanlage mit Klappensteuerung für noch kernigeren Sound an

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Der speziell für die Sportlimousine entwickelte Abgasstrang setzt hinter dem Katalysator an, verfügt über eine EG-Genehmigung und ist für 2.599 Euro als Zubehör erhältlich. Die Heckansicht des GT-Modells mit den serienmäßigen Doppel-Twin-Endrohren wird durch die neue Auspuffanlage nicht verändert.

Kia Stinger GT mit Twin-Endrohr

Kia Stinger GT mit Twin-Endrohr Zoom

Die in den äußeren Rohren montierten Abgasklappen werden geschwindigkeitsabhängig geregelt. Aktivieren lässt sich die Klappensteuerung mit einem Schalter im Armaturenbrett. Im geschlossenen Zustand gibt die neue Abgasanlage der Sportlimousine einen markanten, sonoren Klang. Bei geöffneten Klappen entfaltet der Sechszylinder einen satten Sound, der das dynamische Fahrerlebnis emotional abrundet.

Aktuelle Bildergalerien

Mercedes-Benz C-Klasse 2018
Mercedes-Benz C-Klasse 2018

BMW X4 2018
BMW X4 2018

Chevrolet Camaro ZL1 1LE 2018
Chevrolet Camaro ZL1 1LE 2018

Die
Die "Best Cars 2018"

Skoda Octavia Combi RS 245 2018
Skoda Octavia Combi RS 245 2018

Mercedes-AMG
Mercedes-AMG "53"-Modelle

Motorsport-Total Business Club

Neueste Diskussions-Themen

Aktuelle Auto-Videos

So schnell & teuer ist der neue McLaren Senna
So schnell & teuer ist der neue McLaren Senna

Test im Schnee: SEAT Leon ST Cupra 300 4Drive 2018
Test im Schnee: SEAT Leon ST Cupra 300 4Drive 2018

Volvo V60 Polestar 2018 Test: Letzter seiner Art
Volvo V60 Polestar 2018 Test: Letzter seiner Art

VW Polo GTI 2018 im Test: Der beste GTI?
VW Polo GTI 2018 im Test: Der beste GTI?

Car-News.TV Magazin Dezember 2017 - 2. Ausgabe
Car-News.TV Magazin Dezember 2017 - 2. Ausgabe