ANZEIGE 
Motorrad Grand Prix 2018 Kalender mit Valentino Rossi VR46, Marc Marquez MM93, MotoGP Grid Girls / Monster Girls oder MotoGP 2017-Fotos hier bestellen!
Aktuelles Top-Video

IAA-Spezial: Car-News.TV Magazin September 2017,

Aktuelle Bildergalerien
ANZEIGE
Motorsport-Marktplatz
Birel Cry 30 S8B mit Tm kz10B
€4.300,00
Birel Cry 30 S8B mit Tm kz10B  - Verkaufe Birel CRY 30 s8B Kz2 Chassi aus 2017 mit Tm kz10B Spezial. Kolben hat nach diesem Wochenend[...]
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > News

Opel Crossland X 2017: Jetzt noch mehr Assistenzsysteme

Opel erweitert für den Crossland X die Fahrerassistenzsysteme. Hinzu kommen Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Müdigkeitswarner

Foto 1 von 5
Opel Crossland X 2017
Opel Crossland X 2017

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Zu Features wie Voll-LED-Scheinwerfer, Head-up-Display und 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera, Park- und Spurassistent, Verkehrsschilderkennung und Toter-Winkel-Warner kommen der Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung sowie der Müdigkeitswarner mit aktiver Müdigkeitserkennung hinzu.

Der Frontkollisionswarner mit automatischer Gefahrenbremsung und Fußgänger-Erkennung überwacht mit Hilfe der Frontkamera die Verkehrssituation vor dem Crossland X. Dabei erkennt die Technologie fahrende und parkende Autos genauso wie Fußgänger.

Der serienmäßige Müdigkeitswarner, der den Fahrer nach durchgängiger zweistündiger Fahrt über 65 km/h alarmiert, wird um die Müdigkeitserkennung erweitert. Registriert das System eine gefährliche Fahrweise, die auf Übermüdung oder Unachtsamkeit des Fahrers schließen lässt, erscheint eine Nachricht im Fahrerinfodisplay, begleitet von einem Warnton. Nach drei derartigen Warnungen tritt die nächste Warnstufe in Kraft.

ANZEIGE

Die optionale Panorama-Rückfahrkamera vergrößert den Sichtwinkel nach hinten auf bis zu 180 Grad. Dadurch kann der Fahrer beispielsweise beim rückwärts Ausparken sehen, wenn sich Verkehrsteilnehmer von rechts oder links nähern.

Artikeloptionen
Artikel bewerten