Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
Motorsport-Total.com bei Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News als Vorab-Schlagzeile und die heißesten Gerüchte finden Sie ab sofort in unserem neuen Twitter-Kanal MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie natürlich ebenfalls in unseren diversen Twitter-Feeds. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Zur Motorsport auf Twitter-Übersicht
ANZEIGE
ANZEIGE
SKODA-News
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Facebook
Google+
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > Premieren

New York 2013: Lexus IS 250 F-Sport

Lexus präsentiert auf der New York Auto Show den IS 250 F-Sport. Beim neuen Lexus IS legten die Entwickler den Fokus auf sportliche Fahrdynamik.

Der Lexus IS 250 F-Sport
Der Lexus IS 250 F-Sport
© Auto-Medienportal.Net

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Der neue IS verfügt über zwölf neue Features und Technologien, die erstmals in einem Lexus zum Einsatz kommen. Das komplett neu gestaltete Interieur bietet eine fahrerorientierte Position mit mehr Geräumigkeit im Fond und einen vergrößerten Kofferraum. Die Gestaltung der Karosserie des neuen IS orientiert sich an den neuen Generationen der GS, ES und LS Modelle.

Neue Scheinwerfereinheiten und L-förmig gestaltete sowie unabhängig von den Scheinwerfern positionierte Tagfahrleuchten prägen das Gesicht des neuen IS. Von der Seite betrachtet fällt die zum Heck hin orientierte Fahrgastzelle ins Auge. Eine aus den unteren Karosseriebereichen bis zu den Rücklichtern ansteigende Linie betont die Dynamik der Seitenansicht.

ANZEIGE

Ebenso dynamisch präsentiert sich der neue IS auch in seinem fahrerorientierten und ergonomisch gestalteten Innenraum. Die neuentwickelten Vordersitze sorgen mit ihren Wangen für besseren Seitenhalt. Sowohl den Sitz-Hüftpunkt als auch das vom Sportwagen LFA inspirierte Lenkrad ordneten die Ingenieure tiefer an, um eine sportlichere Sitzposition zu erreichen. Erstmals in einem Lexus kommen elektrostatische Bedieneinheiten in der Mittelkonsole zum Einsatz, die eine Regelung der Innenraumtemperatur durch eine sanfte Fingerberührung ermöglichen.

In Europa wird der neue IS in zwei Antriebsversionen angeboten

Die IS F Sport-Modelle zeichnen sich nicht nur durch besonders dynamische Designmerkmale sondern auch durch ein speziell abgestimmtes Fahrwerk aus. Sie sind auf den ersten Blick am besonderen Design des Frontstoßfängers und einem Diabolo-Kühlergrill mit prominenteren Chromapplikationen und einem speziellen Rauten-Design zu erkennen.

Die Gestaltung der Instrumente ist bei den F Sport-Modellen an die des LFA angelehnt. Darüber hinaus bietet der IS F Sport eine sportliche Sitzauslegung mit einer Integralschaum-Konstruktion. Das Fahrwerk und die elektrische Servolenkung sind für agiles Handling ohne Einbußen beim Fahrkomfort abgestimmt.

Heck des Lexus IS 250 F-Sport
Heck des Lexus IS 250 F-Sport
© Auto-Medienportal.Net

In Europa wird der neue IS in zwei Antriebsversionen angeboten: Als IS 250 mit Heckantrieb und 2,5-Liter V6-Benzintriebwerk und als Vollhybrid IS 300h, der ebenfalls über die Hinterräder angetrieben wird. Der Vollhybrid verfügt über einen leistungsstarken Elektromotor und einen neu entwickelten 2,5-Liter-Atkinson-Benzinmotor mit kombinierter Saugrohr- und Direkteinspritzung D-4S, Dual VVT-i und einer effizienten Abgasrückführung. Angestrebt sind CO2-Emissionen von weniger als 100 g/km und ein Durchschnittsverbrauch von unter 4,3 Litern auf 100 Kilometer.

Die neu entwickelte Motorhaube öffnet sich bei einem Unfall automatisch ein Stück und schafft so einen zusätzlich Raum, um am Unfall beteiligte Fußgänger besser zu schützen. Darüber hinaus ist der neue IS mit zahlreichen neuen Sicherheitssystemen ausgestattet. Dazu zählen der Fernlicht-Assistent, der Spurwechsel-Warner, der Totwinkel-Assistent und der "Rear Cross Traffic"-Rückraum-Assistent.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben