Aktuelle Bildergalerien
SKODA-News
Aktuelle Top-Auto-&-Bike-Videos
ANZEIGE
ANZEIGE
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Facebook
Google+
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > News

Von Rom nach Edinburgh mit nur zwei Tankstopps!

(ANZEIGE) Matthias fand heraus, wie weit er in einem Ford Mondeo mit zwei Tankfüllungen kommt - und begab sich auf die aufregenden Spuren des "Sakrilegs"

Ford Mondeo
Matthias auf den Spuren des "Sakrilegs" von Rom nach Edinburgh
© Ford

(Motorsport-Total.com) - Ob EcoMode, Energie-Rückgewinnungs-System oder Start-Stopp-Automatik - im Ford Mondeo steckt jede Menge Technologie, die den Fahrer dabei unterstützt, Benzin zu sparen. Vorausgegangen sind tausende Entwicklungsstunden, in denen die Ingenieure diese Technologien auf Herz und Nieren testeten.

Doch was ist wirklich machbar, wenn "Otto-Normalverbraucher" hinter dem Lenkrad sitzt und versucht, sparsam zu fahren? Das wollte Ford wissen und forderte Matthias heraus, mit zwei Tankladungen möglichst weit zu fahren.

"Als man mich fragte, ob ich testen möchte, wie weit mich gerade einmal zwei Tankfüllungen bringen, konnte ich es kaum abwarten", erinnert sich Matthias, der natürlich nicht irgendwo hinfuhr, sondern sich eine Route aussuchte, mit der einen lang gehegten Traum verbindet.

Er nahm sich vor, alle Orte zu besuchen, die in seinem Lieblingsbuch "Sakrileg" beschrieben werden. Kommt er von Rom bis nach Edinburgh? Kann er die 2.800 Kilometer mit zahlreichen Zwischenstopps zum Genießen der Sehenswürdigkeiten tatsächlich bewältigen? Die Auflösung finden Sie in diesem Video:

Wollen auch Sie einmal Ihre Traumroute entlang fahren und sich der Herausforderung des Benzinsparens stellen? Dann besuchen Sie www.facebook.com/fordindeutschland und beschreiben Sie, wie Sie die Ford-Technologien testen würden. Wenn Ihre Idee Gefallen findet, wird sie Ford umsetzen und Ihnen den Fahrersitz reservieren!

Verwandte Inhalte
Kommentare zu diesem Artikel
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben