Aktuelle Bildergalerien
SKODA-News
Aktuelle Top-Auto-&-Bike-Videos
ANZEIGE
ANZEIGE
Formel 1 und Motorsport als App für iOS, Android, Bada und WAP
Forum
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Sie sind hier: Home > Auto > Newsübersicht > News

Discovery legt Fährten für Experience Tour 2013

Mit dem einmillionsten produzierten Discovery und weiteren Fahrzeugen unternimmt Land Rover derzeit eine Jubiläumstour

Land Rover
Auf die Fährte des Discovery begibt sich 2013 die "Land Rover Experience Tour"
© Auto-Medienportal.Net/Land Rover

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Von der Heimat im britischen Birmingham führt die Route über rund 13.000 Kilometer und durch 13 Länder bis nach Peking, zur am 23. April beginnenden Beijing Auto Show. Gleichzeitig legt der Jubiläums-Discovery die Fährten für die kommende "Land Rover Experience Tour", die 2013 entlang der berühmten "Seidenstraße" bis nach Indien führen wird.

Seinen Ausgangspunkt hatte der Marathon im englischen Birmingham: Ganz in der Nähe, im Land Rover-Werk Solihull sind alle Discovery von den Bändern gerollt. Die Tour soll jedoch nicht allein die Leistungsfähigkeit des "Disco" demonstrieren. Die "Journey of Discovery" dient auch der guten Sache.

ANZEIGE

Land Rover sammelt während der 50-tägigen Expedition gen Osten eine Million Pfund Sterling (1,18 Millionen Euro). Das Geld erhält die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften. Der langjährige Kooperationspartner der Marke beabsichtigt, mit den Spenden ein dringend benötigtes Wasseraufbereitungsprojekt in Uganda zu fördern.

Über den europäischen Kontinent ging die Fahrt zunächst in die Schweiz, wo das Jubiläumsfahrzeug gemeinsam mit anderen Vertretern aus der 23-jährigen Modellgeschichte präsentiert wurde, zum Beispiel dem allerersten produzierten Serienmodell und Spezialfahrzeugen wie einem Amphibien-Discovery. Anschließend trat die "Journey of Discovery" die Fahrt in den Fernen Osten an.

Schnee und Schlamm, Gebirgspässe und Wüsten stellten dabei hohe Ansprüche an die Fahrzeuge und ihre Fahrer. Der Discovery-Tross durchquerte sogar als erste westliche Expedition das Gebiet um den Unglücksreaktor im ukrainischen Tschernobyl, ehe es ihn weiter über schier endlos scheinende Passagen nach Russland, Kasachstan, Turkmenistan, Usbekistan und Kirgisien führte.

Auf die Fährte des einmillionsten Discovery begibt sich im kommenden Jahr die "Land Rover Experience Tour". Die zehnte Auflage des Abenteuertrips wagt sich weiter als je zuvor: Sie führt 15.000 Kilometer weit von Berlin auf der legendären Seidenstraße bis nach Indien und folgt im Spätsommer 2013 den gerade vom Jubiläums-"Disco" gelegten Spuren.

Die Termine für die insgesamt sieben Qualifikationscamps stehen ebenfalls bereits fest: Den Auftakt bildet dabei die AMI Leipzig, wo sich die Touraspiranten vom 2. bis 10. Juni 2012 beweisen können. Beinahe zeitgleich, vom 7. bis 10. Juni, läuft das Camp im Rahmen der Messe "Abenteuer & Allrad" in Bad Kissingen, bevor es am Wochenende vom 23. und 24. Juni im Land Rover Experience Center in Wülfrath bei Düsseldorf weitergeht.

Nächste Stationen sind am 21. und 22. Juli das niedersächsische Uelzen sowie am Sonnabend, 11. August, und Sonntag, 12. August, Künzelsau bei Heilbronn. Die letzten Möglichkeiten zur Qualifikation für die Land Rover Experience Tour 2013 bestehen dann an den Wochenenden 25. und 26. August in Langenaltheim in Mittelfranken sowie am 22. und 23. September in Horstwalde bei Berlin.

Nach dieser ersten Qualifikationsrunde bleiben 60 Kandidaten übrig, die in einem finalen Camp die Tourteilnehmer ermitteln werden. Bewerber für die Expedition 2013 können sich auf den Webseiten www.landrover.de und www.landrover-experience-tour.de registrieren.

Darüber hinaus verlost die Geländewagenmarke exklusive Plätze im ersten Qualifikationscamp in Leipzig. Dazu gibt es ab Mai ein Gewinnspiel auf den Land-Rover-Fanpages im sozialen Netzwerk Facebook. Mit etwas Glück winkt einer von drei Hauptpreisen: die Teilnahme am Qualicamp sowie eine Reise nach Leipzig samt Hotelaufenthalt.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben