powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Updates für den Cruze: Chevrolet-Testfahrten in Navarra

Drei Chevrolet-Fahrer aus der WTCC-Saison 2015 sind für zwei Tage im spanischen Navarra unterwegs, um Updates für den TC1-Cruze zu testen

(Motorsport-Total.com) - Die Sommerpause der WTCC-Saison 2015 hat begonnen. Doch drei Chevrolet-Fahrer sind schon wieder mittendrin: Im spanischen Navarra bestreiten Tom Chilton (ROAL) sowie Gregoire Demoustier (Craft-Bamboo) und Hugo Valente (Campos) am Donnerstag und am Freitag ausgiebige Testfahrten mit dem von RML entwickelten TC1-Cruze.

Tom Chilton

Tom Chilton (Foto) und seine Chevrolet-Markenkollegen testen in Navarra Zoom

Neu an diesem WTCC-Fahrzeug ist unter anderem die Vorderradaufhängung, die nun erprobt und für den Einsatz an den kommenden Rennwochenenden vorbereitet werden soll. Die WTCC-Saison 2015 ist zwar bereits zu zwei Dritteln vorbei, doch in den verbleibenden acht WM-Läufen in Japan, China, Thailand und Katar sind noch immer viele Punkte zu vergeben.

Chilton und Valente sind derzeit die beiden bestplatzierten Chevrolet-Piloten in der WTCC-Fahrerwertung. Das Duo belegt mit 76 beziehungsweise 72 Punkten die Positionen acht und neun.

Das macht den TC1-Cruze zum aktuell drittbesten Auto im Starterfeld: Lada-Speerspitze Rob Huff liegt im Augenblick mit 58 Punkten auf Platz zehn. Citroen steht ganz vorn und mit allen Werksfahrern auf den Positionen eins bis vier, Honda ist erster Verfolger ab Rang fünf mit Norbert Michelisz (Zengö).

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
26.05. 23:30

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folgen Sie uns!