powered by Motorsport.com

Trendsetter Citroen: Wie viel Vorlauf braucht ein Neueinsteiger?

Citroen hat es vorgemacht und setzt damit zugleich neue Maßstäbe: Wie viel Zeit braucht ein WTCC-Hersteller für die Entwicklung eines Rennwagens?

(Motorsport-Total.com) - Etwa neun Monate fuhr der Citroen C-Elysee. Erst dann gab das Fahrzeug sein Renndebüt. Einen so langen Vorlauf hat bis dato noch kein anderer WTCC-Neuwagen gehabt. Doch das Konzept ging auf: Citroen erzielte gleich am ersten Rennwochenende die Pole-Position und beide Laufsiege, dominiert seither das Geschehen und wird beide WM-Titel gewinnen. Und diese Herangehensweise macht Schule.

Citroen C-Elysee

Der Citroen C-Elysee drehte monatelang seine Testrunden in Europa und Übersee Zoom

Das glaubt zumindest WTCC-Serienchef Francois Ribeiro. Er rät jedem potenziellen Neueinsteiger, möglichst früh mit der Entwicklung des Fahrzeugs zu beginnen: "Du brauchst etwa sieben Monate Zeit zum Testen, um am Ende ein gutes Auto zu haben. Denn wenn du überhastest ein Auto entwirfst, dann findest du dich in einer Situation wieder, wie sie die Nicht-Citroen-Fahrzeuge in diesem Jahr haben."

Und das bedeutet: Man fährt hinterher. Wie Honda, die erst ein halbes Jahr nach Citroen erstmals mit dem Neuwagen auf die Strecke gingen. "Citroen ist schon im Juli 2013 mit dem Fahrzeug unterwegs gewesen, Honda erst im Januar 2014. Und dass man einige Monate braucht, um ein Auto zu entwickeln und zu testen, ist ja keine Überraschung", meint Ribeiro. "Es gibt da einfach keine Abkürzungen."

Das hervorragende Abschneiden von Citroen im WTCC-Debütjahr könnte daher durchaus zum Trendsetter avancieren. "Sie haben die Messlatte ganz schön angehoben", meint Ribeiro, sieht das aber positiv: "Citroens Auftreten wirkt nicht abschreckend. Es verschafft der Meisterschaft vielmehr Glaubwürdigkeit. Denn andere Marken wissen nun, dass es mehr braucht, um Citroen zu schlagen."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt