powered by Motorsport.com

Lada nach Testfahrten mit verbessertem Auto

Das Überraschungsauto der WTCC-Saison 2015 wurde noch einmal verbessert: James Thompson zeigt sich sehr zufrieden mit den jüngsten Lada-Testfahrten

(Motorsport-Total.com) - Schon beim Auftakt in die WTCC-Saison 2015 hat Lada mit dem Vesta-Neuwagen überrascht. Doch Punkte waren dem russischen Team in Termas de Rio Hondo noch nicht vergönnt. Entsprechend motiviert ist die Mannschaft um Teamchef Wiktor Schapowalow, bei der zweiten Saisonstation in Marrakesch die ersten Zähler einzufahren. Deshalb hat Lada dieser Tage auch ausführlich getestet.

James Thompson

James Thompson im neuen Lada Vesta, dem Überraschungsauto der Saison 2015 Zoom

"In Portimao haben wir einige Bereiche ausgemacht, in denen wir uns noch steigern können", sagt Lada-Fahrer James Thompson. "Genau darum geht es ja bei Testfahrten." Man habe vor allem am Bremsverhalten und an der Traktion des Vesta-Fahrzeugs gearbeitet. "Das sind nämlich die beiden großen Themen in Marrakesch", meint Thompson. "Wir haben in jedem Fall Fortschritte gemacht."

Der Vesta, der einzige WTCC-Neuwagen in der Saison 2015, sei fahrbarer geworden. "Insgesamt bin ich zufrieden", sagt Thompson. "Weitere Runden wären natürlich schön gewesen, aber das Team hat auch so schon unermüdlich gearbeitet. Mehr kann man nicht erwarten." Inzwischen ist auch das dritte Lada-Werksauto fertiggestellt, sodass neben Rob Huff und Thompson auch Michail Koslowskii antreten kann.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!