Startseite Menü

Honda erstmals mit drei Autos auf der Strecke

Bei einem Test in Italien gingen die Honda-Piloten erstmals mit ihren drei Einsatzautos für die WTCC-Saison 2016 auf die Strecke

(Motorsport-Total.com) - Die Vorbereitungen des Honda-Werksteams auf den Saisonauftakt der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) 2016 biegen knapp drei Wochen vor dem ersten Rennwochenende in Le Castellet (1. bis 3. April) auf die Zielgrade ein. Bei einem Privattest auf dem Circuito Tazio Nuvolari südlich von Mailand ging Honda in dieser Woche erstmals mit drei Autos auf die Rennstrecke.

Tiago Monteiro

Tiago Monteiro, Norbert Michelisz und Rob Huff vor ihren neuen Sportgeräten Zoom

Für Rob Huff, Tiago Monteiro und Norbert Michelisz war es die erste Ausfahrt mit ihren Einsatzautos, die noch jungfräulich weiß war. Beim offiziellen WTCC-Test Anfang März in Vallelunga war Michelisz noch mit dem Testauto des Einsatzteams JAS gefahren.

Nach einem erfolgreichen Rollout am Montag setzten die drei Werksfahrer am Dienstag und Mittwoch die Testarbeit fort und sammelten bei wechselhaften Wetterbedingungen wichtige Daten für die Weiterentwicklung des Civics.

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Elektro-Rekord als Ziel: Volkswagen bringt den ID. R auf die Nordschleife
Elektro-Rekord als Ziel: Volkswagen bringt den ID. R auf die Nordschleife

Comeback auf der Rallye-Bühne
Comeback auf der Rallye-Bühne

Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
10.03. 22:00
Motorsport Live - FIA WEC
15.03. 23:45
Motorsport - FIA WEC
16.03. 14:15
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
20.03. 21:30

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Anzeige

Das neueste von Motor1.com

FIM Migrator: Kleinst-Wohnwagen lässt sich ohne Anhängerführerschein nutzen
FIM Migrator: Kleinst-Wohnwagen lässt sich ohne Anhängerführerschein nutzen

Zeitreise: Unterwegs im NSU Ro 80
Zeitreise: Unterwegs im NSU Ro 80

H&R Sportfedern für Audi A6 2019
H&R Sportfedern für Audi A6 2019

Arcimoto FUV: So verrückt ist ein Fun Utility Vehicle
Arcimoto FUV: So verrückt ist ein Fun Utility Vehicle

Neuer Mazda 3 (2019): Basispreis von fast 23.000 Euro
Neuer Mazda 3 (2019): Basispreis von fast 23.000 Euro

Mercedes S-Klasse (2020) mit monumentalem Touchscreen erwischt
Mercedes S-Klasse (2020) mit monumentalem Touchscreen erwischt