Startseite Menü

Ex-Champion Huff wechselt zu Lada

Der Weltmeister von 2012, Rob Huff, wechselt zur Saison 2014 zum russischen Lada-Team und fährt dort künftig an der Seite seines Landsmanns James Thompson

(Motorsport-Total.com) - Ab 2014 trägt er Rot: Ex-Champion Rob Huff wechselt zur neuen Saison zum russischen Lada-Team. Das hat die Marke aus Togliatti am Rennsonntag in Schanghai verkündet. Demnach wird Huff neuer Stallgefährte seines britischen Landsmanns James Thompson. Michail Koslowskii, der erst 2013 zur WTCC gestoßen ist, bleibt Lada ebenfalls erhalten. Die Russen setzen 2014 also drei Fahrzeuge ein.

Robert Huff

Ab 2014 vertritt Rob Huff die Farben der russischen Marke Lada in der WTCC Zoom

"Dieses erweiterte Fahreraufgebot wird uns in den kommenden zwei Jahren dabei helfen, unsere Position in der Meisterschaft weiter zu verbessern", sagt Lada-Teamchef Wiktor Schapowalow. "Ich bin mir sicher: Huff und Thompson sind eines der stärksten Duos in der WTCC. Und unser talentierter Nachwuchspilot Michail kann durch seine Zusammenarbeit mit ihnen noch mehr Erfahrung gewinnen."

Apropos gewinnen: Das ist das erklärte Ziel von Huff mit Lada. "Ich freue mich auf dieses neue Projekt", sagt der Ex-Weltmeister. "Ich bin fest entschlossen, mit Lada ähnliche Erfolge zu feiern wie mit Chevrolet. Ich will Lada an die Spitze der WTCC führen. Hoffentlich kann ich mit meinem Wissen und meiner Erfahrung einen Beitrag dazu leisten, dass Lada zu einem Team wird, das titelfähig ist."

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00