Startseite Menü

Boardman und Monje steigen in Valencia zu

(Motorsport-Total.com) - Die beiden SEAT-Piloten Tom Boardman (Special Tuning) und Fernando Monje (Sunred) stoßen beim zweiten Saisonevent der WTCC zum Starterfeld hinzu. Für Boardman markiert der Auftritt in Spanien die Rückkehr in die Meisterschaft, in der er bereits in den vergangenen Jahren unterwegs war. In Monza hatte der Brite noch aussetzen müssen - kurzfristig war kein Motor verfügbar.

Monje hatte in Italien hingegen am europäischen Tourenwagen-Cup (ETCC) teilgenommen und die beiden Läufe klar dominiert. Nun bestreitet der junge Spanier sein erstes WTCC-Wochenende. Genau wie Boardman, so wird auch Monje einen SEAT Leon TDI einsetzen. "Ich weiß, dass ich bei meinem Heimrennen gut abschneiden kann", sagt der Debütant.

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter