Startseite Menü

Arai: Waage verpasst, Rundenzeiten gestrichen

(Motorsport-Total.com) - Lokalmatador Toshihiro Arai (Chevrolet) platzierte sich im Qualifying von Japan zwar auf dem 16. Startplatz, muss die beiden WM-Rennen vor seinem Heimpublikum aber von ganz hinten in Angriff nehmen. Der Grund: Der japanische Rennfahrer war im Zeittraining nicht wie vorgeschrieben zum Wiegen abgebogen, was die Rennleitung umgehend ahndete.

Mit seinem Abschneiden hatte sich Arai zuvor recht zufrieden gezeigt. "Ich lerne weiter über den Tourenwagen-Sport. Die Qualifikation ist sicherlich eine besondere Übung", meint der Gastpilot. "Ich konnte meine Zeiten in Q1 kontinuierlich nach unten drücken, verfehlte Q2 aber um ein paar Zehntel, obwohl ich hinter Alain eine ziemlich gute letzte Runde hatte."

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE