Startseite Menü

Mikkelsen: Jetzt im 2006er Focus

Andreas Mikkelsen darf sich über ein neues Auto freuen: Der norwegische Rallye-Teenager fährt ab sofort mit einem Ford Focus WRC 06

(Motorsport-Total.com) - In Irland holte Andreas Mikkelsen sein bisher bestes WRC-Resultat: Der Norweger und sein Co-Pilot Ola Floene wurden Neunte, und das obwohl sie in fast jeder Prüfung mit technischen Problemen zu kämpfen hatten. Doch das wird sich nun ändern: Mikkelsen hat ab sofort ein neues Auto.

Andreas Mikkelsen

Andreas Mikkelsen ist vom 05er in den 06er Ford Focus umgestiegen Zoom

Aus Sligo ist der 18-Jährige direkt weitergereist nach Cumbria zu M-Sport, wo er seinen neuen Ford Focus WRC 06 abgeholt hat. Danach testete er sein neues Arbeitsgerät zwei Tage lang. Über 200 Kilometer ging das Testprogramm, das Ramsport für den Teenager organisiert hatte.#w1#

"Wir waren in der Walters Arena, das ist in der Nähe der Prüfung der Rallye Großbritannien", berichtete Mikkelsen. "Ich muss sagen, dass sich das Auto sehr vom 05er unterscheidet. Vor allem zu Beginn war es etwas schwieriger zu fahren, aber es war sofort klar, dass das Auto schneller ist. Den großen Unterschied zwischen dem Ford Focus WRC 06 und dem 05er macht der Motor aus. Er hat mehr Drehmoment und mehr Power. Das 06er Auto bietet auch besseren Grip, weil man das Auto mit unterschiedlichen Dämpfern weicher einstellen kann."

Jetzt tritt der 18-Jährige mit seinem neuen Auto bei der Wales Rallye GB an - ein Test unter Extrembedingungen: "Ich weiß noch nicht so ganz, wie es dort sein wird. Ich kenne die Straßen nicht so gut, deshalb werde ich nicht gleich volles Vertrauen haben und es könnte schwieriger werden", sagte er. "Wir werden die Rallye GB nutzen, um das Auto besser kennenzulernen. Wenn du mit diesem Auto in eine Kurve gehst, musst du es mit vollem Einsatz machen. Wenn du plötzlich vom Gas gehst, bekommst du Untersteuern und fliegst ab."

Im Vorjahr gab Mikkelsen in Großbritannien sein WRC-Debüt. Allerdings hatte er am letzten Tag einen Ausritt und musste seinen ersten WM-Lauf vorzeitig beenden.

VW Motorsport 2018/2019

ANZEIGE
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison
FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison

Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner
Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner

Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf
Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf

Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

WRC Rallye Australien 2018
WRC Rallye Australien 2018

WRC Rallye Spanien 2018
WRC Rallye Spanien 2018

Rallycross-WM in Buxtehude 2018
Rallycross-WM in Buxtehude 2018

Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018
Schlammschlacht bei der Rallye Großbritannien 2018

Präsentation des Volkswagen Polo R5
Präsentation des Volkswagen Polo R5

WRC Rallye Großbritannien 2018
WRC Rallye Großbritannien 2018

Das neueste von Motor1.com

Sehen wir hier den neuen VW Golf 8?
Sehen wir hier den neuen VW Golf 8?

Der Skoda Scala und seine Konkurrenten
Der Skoda Scala und seine Konkurrenten

H&R Sportfedern für Porsche Macan Vierzylinder
H&R Sportfedern für Porsche Macan Vierzylinder

Neuheiten 2018, 2019, 2020: Alle neuen Autos im Überblick
Neuheiten 2018, 2019, 2020: Alle neuen Autos im Überblick

Wird ein viersitziger BMW X8 das teuerste Modell der Marke?
Wird ein viersitziger BMW X8 das teuerste Modell der Marke?

Kia e-Niro (2019) im Test
Kia e-Niro (2019) im Test

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Folgen Sie uns!