Startseite Menü

Morand: Cumming fährt in Fuji

(Motorsport-Total.com) - Das Team Sard-Morand hat den Fahrerkader für die nächsten beiden Rennen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Austin (USA) und Fuji (Japan) bekannt gegeben. Zuletzt auf dem Nürburgring belegte das Team Platz vier in der LMP2-Klasse. Neben Oliver Webb und Pierre Ragues kam in Deutschland Archie Hamilton zum Einsatz. Der Brite konnte das Team beeindrucken und wird auch in Austin im Morgan Evo-Sard sitzen.

Bei den 6 Stunden in Fuji am 11. Oktober hat sich Sard-Morand die Dienste von Chris Cumming gesichert. Der Kanadier fährt regulär in der United SportsCar Championship in der Prototype-Challenge Klasse. Cumming wird in Japan der dritte Fahrer neben Webb und Ragues sein.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Folgen Sie uns!

Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!