Startseite Menü

Manor nicht mehr im Ginetta-LMP1-Projekt involviert?

Manor ist nicht länger am LMP1-Privatprojekt der TRSM-Mannschaft beteiligt - Das bestätigt Manor-Chef John Booth gegenüber 'Motorsport-Total.com'

(Motorsport-Total.com) - Manor ist nicht mehr Teil des LMP1-Ginetta-Projekts von TRSM, das als Privatteam in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) an den Start geht. Schon beim nächsten Rennen in Fuji wird Manor laut Teamchef John Booth keine Rolle mehr spielen. Manor habe TRSM mit Ausrüstung, Expertise und Erfahrung in der WEC ausgeholfen sowie die Geschäfte an der Strecke übernommen.

Oliver Rowland, Alex Brundle, Oliver Turvey

Manor ist nicht mehr im TRSM-Projekt involviert! Zoom

"Aus geschäftlichen Gründen sind wir nicht mehr involviert", so Booth gegenüber 'Motorsport-Total.com'. "Wir waren seit dem Aufbau des Autos bis Le Mans dabei." Ginettas-Boss Lawrence Tomlinson kann nicht bestätigen, dass Manor das Auto von TRSM gemanagt hat. Er sagt: "TRSM hat die Lizenz und es ist die Entscheidung des Teams, wen sie für den Einsatz des Wagens einstellen."

"Ginetta hat alles gegeben, die Autos für die Rennen vorzubereiten und hat außerdem das Programm sehr unterstützt", so Tomlinson weiter. Der Hersteller wolle das Auto mit dem neuen Motor auf der Strecke sehen, um Vergleiche mit Toyota und Rebellion anstellen zu können. Im vergangenen Rennen in Silverstone waren die Ginetta-Boliden nicht gestartet, weil von Mecachrome- auf AER-Motoren gewechselt wurde.


WEC in Silverstone

Dieser Wechsel galt jedoch als Modelwechsel, weshalb beim Langstrecken-Komitee des Automobil-Weltverbandes (FIA) eine Anfrage gestellt werden musste. Manor-Sportdirektor Graeme Lowdon sagte, dass das Team nicht in der Position sei, das zu machen. Jedoch sei Ginetta eingeschritten und habe auf die rechtzeitige Homologation des Autos mit dem neuen Motor bestanden, da sowohl TRSM als auch Manor über den geplanten Wechsel informiert gewesen seien.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Rückblick auf das VLN-Finale 2018
Rückblick auf das VLN-Finale 2018

Teaser 6h von Schanghai 2018
Teaser 6h von Schanghai 2018

WEC Fuji: Ferrari-Reifenplatzer bei über 250 km/h
WEC Fuji: Ferrari-Reifenplatzer bei über 250 km/h

VLN8 2018: Rennhighlights
VLN8 2018: Rennhighlights

6h Fuji 2018: Unfall Rebellion #3 unter SC
6h Fuji 2018: Unfall Rebellion #3 unter SC

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!